San Diego

Trip Start Jun 21, 2013
1
27
29
Trip End Jul 11, 2013


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , California
Sunday, July 7, 2013

Heute, am Sonntag nach Independence Day sollen die Strände übervoll werden. Wir nehmen uns also etwas Sightseeing in San Diego vor. Das Gaslamp Distict ist ein für Amerikanische Städte sehr ungewöhnlich nettes Gebiet in der Innenstadt in dem gewohnt, gearbeitet und geschoppt wird. Volltreffer mit Frühstück bei Chloé mal wieder dank unlike.net und concierge.com. Die Mädchen sind begeistert nachdem sie nach schon wieder 13 Stunden Schlaf Kohldampf schieben.

Ich möchte mir gern den Museums-Flugzeugträger USS Midway ansehen (gegenüber stehen zwei aktive Träger der Nimitz-Klasse und unzählige weitere Militärschiffe und Atom-U-Boote) und deute diese Idee vorsichtig bei den Mädchen an. Sie stimmen zu meiner Überraschung sehr interessiert zu. Rundum beeindruckend. Das Ding ist im zweiten Weltkrieg schon im Einsatz und hat die Leitung von Desert Storm inne gehabt. In vielen Bereichen stehen Veteranen und erläutern detailliert das Schiff und die zig Flugzeuge die hier stehen. Nach über zweieinhalb Stunden habe ich allerdings genug gesehen (und ungefähr 1000 Fragen der Kinder mehr als sonst schon jeden Tag in diesem Urlaub versucht zu beantworten) aber die Mädels schleppen mich noch mehr als eine Stunde durch das Schiff. Kommunikationszentrale, Wäscherei, XOs Quarters, Funkraum, Turbinenbereich und mit dem Audioguide immer weiter. Ich kann nicht mehr.

Wir cruisen mit dem Auto ein wenig durch die Stadt. Unser Ford Explorer ist zwar riesig kommt mir aber nach dem RV vor wie ein Golf GTI. Wir landen in Point Loma am Ocean Beach und beobachten Surfer und Pelikane bei der Jagt. Die Ms machen wieder ihre Spiele mit dem Wasser und ich(!) werde beim Fotigrafieren nass. Sie haben sich noch kein einziges Mal gestritten (unglaublich bei Frauen) und entwickeln heir ein ganz eigenes, mir bei beiden unbekanntes, Temparament. Sehr spannend.

Auf dem Weg hierher hatte ich einen klasse Surferhangout gesehen also gehen wir dorthin um abend zu essen. Dort ist es mir aber zu wuselig-laut für die Kinder also wieder raus. Auf dem Weg zum Auto meint Charlotte zu mir, wir seien jetzt zwar Surfer aber das sei wohl eher ein Laden für "junge Erwachsene" gewesen und ich hätte da nicht so gut reingepasst - Pause - "Ich meine das nett, Papi". WTF?!?!?

Point Lomas Seafood ist leider zu. Also ab in unsere komische Hotelanlage zum Essen. Endlich beginnen die Mädchen zu begreifen, dass man in USA diese unglaublichen Nachtische ausprobieren muss. (Essenauswahl mit den Beiden ist noch immer total nervig!). Hier tuen sich für sie Welten auf.

Gemütliche Vorlesestunde reihum. Licht aus.
Slideshow Report as Spam

Comments

Pedi on

@ Peter: Ich sitze im Büro und musste ob Charlottes reizend gemeintem Kommentar laut auflachen. Warum soll es dir besser gehen als mir. Ich bekam zu meinem Geburtstag eine wunderschön gebastelte Karte mit diesem Text "Herzlichen Glückwunsch zum ...Geburtstag. Aber ich finde, du siehst viel jünger aus. Außerdem bist du trotzdem die liebste Mami der Welt..."
Klingt so, als wenn die Mädels dich voll im Griff hätten, aber auf sehr charmante Weise.
@alle: Enjoy the beach and the lovely weather. Und viel Spaß beim nächsten Surftag.
Dickes Bussi an euch Julotti - und ärgert mir den Peter nicht. So einen tollen Reise-Papi-Freund-Organisierer findet ihr nie wieder.
Mami/Pedi
PS: hdgdl, Schotti und freue mich darauf, dass du auf meinen Arm springst!

Andy on

Peter, Peter - ich dachte du sitzt bei GinTonics am Beach und lässt den lieben Gott einen guten Mann sein - du kannst das Sightseeing nicht lassen;))
Du wirst Julie für Ihr Leben versaut haben und wir müssen unsere Urlaube jetzt ganz anders planen, sonst hat unsere Tochter nur ein müdes Lächeln für uns übrig;)) vielen Dank auch! Noch drei ml schlafen, dann können wir euch in die Arme schliessen:)) gute Nacht aus Dänemark und big kiss Andy und Mädels ( morgen gehts nach Legoland :))

Wuschi on

Wow, bei dem Flugzeugträger und den Flugzeugen wäre ich auch sehr gerne dabei gewesen. War ja immer mein Traum so ein Ding zu fliegen. Ist aber eh zu eng...
Das sind tolle Bilder, die Ihr uns da schickt. So sind wir quasi mit dabei. Die Mädels strahlen immer noch auf jedem Foto über das ganze Gesicht. Da kann man davon ausgehen, dass es ihnen bei Peter einfach perfekt geht und dass sie sich schon wahnsinnig auf zu Hause freuen. Wir freuen uns zumindest: Nur noch zwei Nächte!!!
Habe ich schon meine Bestellung aufgegeben? Ich hätte gerne einen schönen Cheeseburger San Diego Style.

Bis sehr bald in 48 Stunden!
Wuschi

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: