Wawona

Trip Start Jun 21, 2013
1
15
29
Trip End Jul 11, 2013


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , California
Tuesday, June 25, 2013

Viereinhalb Stunden fahrt mit Tempomat bei 65 und 55 mit unserem "fancy schmancy" (O-Ton vom Hertz-Mann) Cadillac Escalade. Die Kinder hören Musik auf Kopfhörern oder sehen einen Film und ich lass das Land an mir vorbeiziehen wie es nur auf einem amerikanischen Highway geht. Die Städte können hier ja so trostlos und das Land so weit und schön sein.

Jetzt sind wir im schönen 130 Jahre alten Wawona Hotel im südwestlichen Yosemite National Park. Habe leider mit meinem Zimmer für fast 200 Dollar die A-Karte gezogen: kein Waschbecken, kein WC, kein Fenster, kein Schrank. Da muss man sich schon dran gewöhnen... Wer meine Reisegewohnheiten kennt wird jetzt was zu schmunzeln haben. Vielleicht sollte ich im Auto schlafen. Das hat Fenster, Klimaanlage und ist vielleicht sogar größer. Die Mädchen haben jedenfalls ein schönes Zimmer und sind begeistert von den weißen umlaufenden Terrassen, dem angenehm milden Wetter und dem Pool(!). Nachdem ich einen Wisch hinsichtlich unserer Pflichten zur Abwehr und dem Umgang mit Bären sowie eine Hentavirus-Freistellungserklärung unterschrieben habe (Da wird doch tatsächlich das Tragen von Silikonhandschuhen als geeignete Maßnahme zur Verhinderung von Infektionen empfohlen. Die spinnen die Amis!), hat es nur Minuten gedauert bis die Kinder im Wasser waren. (Mal sehen was Julies Knie dazu sagt. Es war nach meiner OP prima verheilt.)

Heute kein weiteres Programm mehr. Entspannung tut uns jetzt gut. Wir sind von Redwoodbäume umringt und ein winziger Kolibri brummt hinter mir um einen Busch herum. Das ist Sight Seeing genug für heute.
Slideshow Report as Spam

Comments

Inga on

Armer Peter, für so viel Geld hätte ich auch ein besseres Zimmer erwartet! Ohne Fenster ist ja schon unglaublich.
Aber ich hoffe, dass Redwoodbäume und Kolibris dich entschädigen ;-)

Pedi on

Du hast es doch eigentlich immer geschafft, das Zimmer zu wechseln ;-)
Sonst müssen die Mädels ein bisschen Platz für dich machen und dich wenigstens duschen lassen. Im übrigen sieht es sehr schön aus, das Wawona, und die Natur wird bestimmt für nicht nur fehlenden Luxus, sondern in diesem Fall Basics, entschädigen. Schlaft schön und habt einen herrlichen Tag draußen.
Schotti und Julie: Schaut mal aus dem Fenster, wenn ihr Auto fahrt! Da gibt es bestimmt mehr zu sehen als auf dem iPod Screen. ;-)
Dicker Schmatzer von Mamsi/Pedi

Omi aus Büdebrich on

Ich melde mich noch einmal! Ich habe wahrscheinlich etwas falsch gemacht.
Auf Comment habe ich mich nicht gefunden, dafür aber neben dem Foto.
Keine Ahnung was ich fa gemacht habe. Na, ja Omi und I.T. Das passt nicht so
gut. Habt einen nice Tag.

Inga on

Liebe Julotti,
das muss ich Euch kurz erzählen: ich habe gestern mit meiner Mutter "Julotti" gespielt. Wie das geht? Man tauscht jeweils einen Schuh und läuft dann mit zwei verschiedenen Schuhen im Partnerlook rum.
Während eines Spaziergangs wollte ich nämlich herausfinden, welche Gummistiefel mir besser passen und so kam ich auf die Idee...

Nina on

Hallo, das ist ja cool was ihr alles macht. An Schotti und Julie:
Hi ihr zwei schön das es euch gut geht. Ich hoffe ihr habt beim wandern viel Spaß und ich vermisse euch.
Habt noch viel Spaß
Eure Nina ;-)

Wuschi on

Peter, das Hotelzimmer ist sicher nicht sooo schlecht. Schliesslich siehst Du die vielen kleinen Mitbewohner nicht, wenn kein Fenster da ist. Und kühle Temperaturen können auch nicht alle Tiere vertragen.

Das Hotel sieht super aus. Trotzdem. Im Pool wird sicher sehr wenig Chlor sein. Das machen die Amis ja immer sehr ökologisch.

Bring bitte den Escalade mit. Dann kann der Mini weg, der Disco wird neuer Kleinwagen und wir haben ne neue Familienkutsche.

Ich würde jetzt gerne mit Euch wandern gehen, muss aber in meine Betreuungsgruppe.

Bis später, Wuschi

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: