2nd day Sao Paulo

Trip Start Feb 29, 2008
1
2
5
Trip End Mar 30, 2008


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Brazil  ,
Sunday, March 2, 2008

OK - finally my first sleep in a while - well not too easy with constant 30 degrees.
Ich werde jetzt mal wieder auf deutsch schreiben, der tag wor schon verueckt - naja ich hab mich also erstmal mit meiner exfreundin getroffen - der weg zu ihrem hotel - naja ich wollte kein taxi nehmen und enyschied mich zu laufen - natuerlich alleine - hahaa sao paulo hat 20 mio Einwohner - schon an der 2ten kreuzung war ich relativ verloren - dann hab ich einfach nen auslieferungstyp mit fahrad gefragt der dann darauf bestand mich mitzunehmen - ganz dett koennte man denken - ich bin aufgeschwungen und dann ging die wacklige fahrt los - rumgeieer und ploetzlicg merkte ich das da was falsch war - der typ war echt nett aber die 2 spurige einbandstrasse die wir entgegengesetzt runterfuehren war nicht so nett. OK ich hatte also noch 50 m zu leben da die autos an der ampel warteten - dann gings nicht auf den gehweg nein - die autos mussten sich mit ner 50 and uns vorbeiquetschen und wir sind unaufhaltbar an der seite zwischen parkenden und entgegenkommenden autos gefahren - dann kam auch noch ne nicht einsehbare kurve und ich dachte jetzt ist alles aus - auch dass hatten wir geschafft - jetzt ne kreuzung in brasilien gibts kaum regeln der typ einfach in die mitte der kreuzung nach dem motto die werden mich schon nicht anfahren ....

manmanman .... dann gings zu fuss weiter - shopingtour mit der prinzessin - sieht immernoch bezaubernd aus..
spaeter bin ich mit bus 2 stunden zu nem BBQ gefahren - alleine musste ich mich auf portugiesiscg bei der polizei und allen moeglichn busfahrern durchschlagen - sogar die brasilianer dort haben gemeint sie wuessten nicht wie man mit nam bus dahinkommen koennte ; nahja alle haben mir so geholfen - der eine bus war sooo voll nur nach ich hab reingepasst - als sie merkten dass ich nicht brasilianer war haben alle frauen vorne angefangen mir zu helfen ich wusste nicht wo ich war .... und auch nich wo ich hin muss  .... als sie meinten ich soll aussteigen tat ich das und ging den berg rauf ... dann hupe der bis nahin immernoch volle bus - jemand winkte mir und ich rannte zurueck - der busfahrer wollte mir noch sagen ich gehe doch in die falsche richtung und ganau so wars - ich musste noch 50 m laufen und war da - unglaublich ich hab naemlich n taxifahrer nach der adresse gefragt und dabei stand das taxi vor diesem haus... der dachte ich verarsche ihn weil ich schon einsteigen wollte!

Dann gabs n BBQ - wie in Argentinien das steak so dick wie mein handgelenk - super! Unendlich bier - das bier find ich super gut - richtig waessrig - da kann ich in 1 min eine ganze dose trinken - hab ich auch gemacht nach den 2 stunden chaos fahrt - leute sind super net und ich durfte sogar ein brasilianisches spasslied singen - natuerlich haben alle instrumente uns singen immer - brasilien eben;;;;

mein nachhauseweg war dafuer unbeschwerlich mit nem auto - zum glueck!!!
Also die caipis hatten mir schon zu schaffen gemacht..

heute gehts nochmal shoppen und heite abend auf ein uni BIERFEST - wirklich wahr jeeeha
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: