Terrakotta Armee

Trip Start Jun 15, 2010
1
3
38
Trip End Jul 15, 2010


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of China  , Shaanxi,
Thursday, June 17, 2010

Heute besuchte ich die weltberühmte Terrakotta Armee.

Ich buchte gestern eine Tour, die das Hostel organisiert. Per Zufall waren auch  Cate (AU) und Benjamin (USA) aus meinem Zimmer dabei. Mit dem Bus ging es eine Stunde zum Museum. Dort durchwanderten wir auf 1.5 km ingesamt 4 Sicherheitschecks, bis wir bei den drei Hallen waren. In der Ersten wurde noch ausgegraben, interessant, aber ich bin froh studier ich das nicht.

Die Zweite Halle war minzig, die dritte riesig. Es werden 6000 Soldaten darin vermutet, 2000 hat man aus kleinsten Teilen zusammengesetzt. Obwohl ich ja Geschichte mag, hat mich dieses "8te Weltwunder" nicht gross beeindruckt. Ich fand Pompei und Side viel spannender, vielleicht weil man da das "Leben" vergangener Zeit spüren kann.

Was man bei den Terrakota Armee sieht ist nur reiner Grössenwahn. Kaiser Qings Quecksilbertherapie zur Lebensverlängerung resultierte nicht nur mit dessen Tod, es muss zuvor auch echt wie Drogen gewirkt haben. Wie sonst kommt einer vor über 2000 Jahren auf die Idee, eine lebensechte Tonarmee mit echten Waffen zu basteln und danach sämtliche Involvierten zu töten. Crazy.

Soeben habe ich mein Hardsleeper Ticket nach Chengdu gebucht. Maxim kommt auch, er hat zwei Mädchen aus Chengdu im Feeling kennen gelernt. Chengdus Nachtleben und Frauen sind berühmt. Das wird auch Crazy.

Jetzt sitze ich mit Cate und Benjamin auf der Dachlounge des Hostels. Es nachtet, wir trinken gemütlich das hiesige Bier "Hans", grusig, aber geiler Name. Danach gehen wir eine Wasser-Lightshow beim Pagoda schauen. Crazy China.
Slideshow Report as Spam

Comments

Marcel on

geils Bier!

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: