Bocas

Trip Start Jul 03, 2012
1
14
47
Trip End Dec 20, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Panama  , Bocas del Toro,
Thursday, August 30, 2012

Um dem Regenwetter im Hochland zu entfliehen sind wir nach Bocas del Toro gefahren, einer Inselgruppe im Karibischen Meer. Am ersten Abend haben wir bei strahlendem Sonnenschein angefangen die kleine Stadt zu erkunden. Bocas lebt vom Tourismus und wir konnten uns gut vorstellen wie voll es hier sein muss in der Hauptsaison. Es gibt Unmengen an Restaurants und Bars und direkt am Meer steht ein Hotel am nächsten. Das führt so weit, das man in der Stadt keinen Strand mehr sieht, obwohl diese auf einer Halbinsel liegt!

Während unseres Spaziergangs kam eine dunkle Wolke auf, und plötzlich ging es los.... Angefangen hat es mit einem heftigen Platzregen, der uns in die nächste Bar getrieben hat, wo wir uns ein Bier bestellt haben, um zu warten bis der Regenschauer vorbei ist. Nach 3 Stunden, 6 Bier und einer spektakulären Wettervorstellung nach dem Motto " Weltuntergang auf Bocas" haben wir uns dann getraut die Bar wieder zu verlassen. Beschwingt vom Regen sind wir aufm Weg zurück dann gleich in noch eine Bar, die grad Happy Hour hatte. Schön wars da, auch wenn wir am naechsten Tag bei der Radtour dann doch etwas gelitten haben.

Mit dem Fahrrad sind wir einmal quer ueber die Insel gefahrenen bis nach Boca del Drago. Die Spuren des Unwetters waren noch deutlich zu sehen, es lag sehr viel Baumzeugs auf der Strasse und es gab einige umgeknickte Bäume.

Auf der Inselmitte gibt es eine dunkle Grotte, voll mit Hunderten von Fledermäusen, die man durchqueren, bzw. durchwaten kann. Jan ging das Wasser z.T. bis an den Oberschenkel und bei mir wärs dann ja noch viel höher gewesen, aber ich hab nach nem Drittel der Strecke schon umgedreht :-)

In Bocas del Drago gibt es einen Strand, der voller Seesterne sein soll. Aber leider wurden die aber wohl alle beim Unwetter weggespuelt, so dass wir keinen einzigen gesehen haben. Wir sind auch noch an den Surfstraenden vorbeigeradelt, aber da war auch nicht viel los. Es ist halt doch Nebensaison.

Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: