SOS Kinderdorf Luang Prabang

Trip Start Feb 12, 2013
1
23
47
Trip End Mar 28, 2013


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Lao Peoples Dem Rep  ,
Monday, March 4, 2013

Am zweiten Tag in Luang Prabang haben wir das SOS Kinderdorf nahe der Stadtgrenze besucht, in dem Waisenkinder und vernachlässigte Kinder untergebracht sind. Wir kamen unangemeldet, aber die Direktorin hat sich trotzdem fast zwei Stunden Zeit genommen, um uns die Situation des Dorfes, der Kinder und das Konzept der Ausbildung zu erklären. Hier leben fast 200 Kinder in 14 Häusern. Eine Vollzeit Mutter kümmert sich rund um die Uhr um die jeweilige Kleinfamilie. Da wir seit Jahren ein ähnliches Dorf in Litauen unterstützen und dieses auch oft besuchen, können wir ganz gut beurteilen, dass die SOS Organisation hier tolle Arbeit leistet unter sehr schwierigen Bedingungen. Die Kinder, die hierher kommen, sind meist aus Familien von Minderheiten in den Bergen, die ohne eine Organisation wie SOS als Waisen keine Chance hätten. So erhalten sie aber ein neues zu Hause, das weit über dem normalen Standard in Laos liegt und eine exzellente Schulasubildung in der angegliederten Hermann Gmeiner Schule, die auch Kindern aus dem Ort angeboten wird. Es gibt auch noch einen Kindergarten für die ganz Kleinen. Viele Kinder gehen später auf die Universität und die Schule hält noch lange nach dem Verlassen des Dorfes Kontakt zu ihnen. Wir haben eine Spende für die Arbeit des Dorfes hinterlassen.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: