Coyote Buttes South

Trip Start Oct 22, 2011
1
15
18
Trip End Nov 09, 2011


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , Arizona
Thursday, November 3, 2011

Heute sind wir wieder mal früh aufgestanden, so um 6h, um zu einem ca. 1/2h entfernten Office zu fahren. Dort werden jeden Tag 10 Permits für ein Gebiet namens "Coyote Buttes North" verlost. Eines der berühmtesten und somit beliebtesten Fotomotive befindet sich in dem Gebiet: The Wave. Eine rundgeschliffene Sandsteinformation, die wie eine Welle, begehbar über dem Boden gelegen ist. Wir waren auch bei der Verlosung, mit uns noch 27 andere begeisterte Wanderer. Die Chancen standen also rund 1:3. Leider war es uns nicht vergönnt, wir wurden nicht gezogen.

Umsonst sind wir aber nicht so weit gefahren, da wir uns schon online ein Permit für Coyote Buttes South, ein Gebiet direkt südlich von The Wave, gesichert hatten. Es war aber nicht leicht zu erreichen. Wir mussten rund 45 min. über Schotterstraßen fahren, bis endlich die ersehnte Abzweigung zum Startpunkt der Wanderung kam. Dann wurde es jedoch so richtig interessant: Sandpiste mit starken Kurven und tiefen Fahrrinnen. Trotz meiner Offroadkurse war ich sehr gespann, ob ich die Strecke gut meistern konnte, oder ob wir im tiefen Sand stecken bleiben würden. Wir hatten zwar ein Allradfahrzeug aber nur mittelmäßige Allwetterreifen drauf. Abschnittsweise war es spannend, doch wir kamen gut durch. Die Wanderung war sehr beeindruckend und wir waren nicht mehr so enttäuscht wegen der nicht gewonnenen Lotterie, da wir fast ebenso schöne Felsformationen sahen.

Wieder zurück auf befestigter Straße unternahmen wir noch eine weitere kleine Wanderung um komplett andere Felsformationen zu sehen: eine Art von Hoodoos mit einem Stein drauf, sah aus wie ein Schwammerl.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: