Horseshoe Bend & Lower Antelope Canyon

Trip Start Oct 22, 2011
1
13
18
Trip End Nov 09, 2011


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , Arizona
Tuesday, November 1, 2011

Heute war ein perfekter Tag: Begonnen hat er mit einem Sonnenaufgang im Monument Valley, wo viele John Wayne Filme gedreht wurden. Die Aussicht von unserem Hotel war perfekt und ich musste nicht weit laufen um mein Stativ aufzustellen. Gleich nach dem leider miesen amerikanischen Frühstück fuhren wir nach Page (Arizona). 2.5h Fahrzeit, ein anderer Bundesstaat und wieder eine andere Zeitzone. Gerade angekommen wollten wir weitere zwei Highlights des USA Trips besichtigen: Horseshoe Bend, also eine wie ein Hufeisen geformte Flussbiegung des Colorado Rivers.

Danach Lower Antelope Canyon. Ein schmaler Canyon, bei vielen Stellen man sich durchwinden musste. Oben teilweise offen fällt Sonnenlicht in unterschiedlicher Intensität hinein und beleuchtet die vom Wind und den Flash Floods geformten Roten Sandsteinwände. Für Fotografen ein Traum, obwohl sehr schwierig die am besten ausgeleuchteten Stellen korrekt abzulichten.

Morgen werden wir uns den wesentlich größeren Upper Antelope Canyon ansehen. Ich bin schon auf die Fotomotive gespannt.

Beide Canyons liegen im Navajo State (Autonomiegebiet) und sind im Privatbesitz zweier Familien. Durch die Beliebtheit des Naturwunders steigen die Eintrittspreise Jahr für Jahr und sind mit anderen Nationalparks nicht mehr vergleichbar. Wir haben auch einige Touristen am Eingang wieder wegfahren geshen. Die trägt wohl nicht gerade zur Beliebtheit der amerikanischen Ureinwohner bei.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: