Keine Tiger

Trip Start May 07, 2009
1
72
Trip End May 01, 2010


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of India  , Rajasthan,
Tuesday, April 20, 2010

Die Reise war ein kleines Abenteuer, weil ich den morgendlichen Zug verpasst hatte und der nächste erst am späten Abend ging bin ich über Bharatpur gefahren.
In Bharatpur kommen anscheinend nicht so viele Touristen vorbei, was man daran merkt, das man eine Attraktion ist und der Inder neigt zum starren. So sitzt man dann auf einer Bank am Bahnhof und 20 Inder stehen um einen herum und starren einen an. Wenn einer von ihnen englisch kann wird man auch sofort in ein Gespräch verwickelt, was ja noch angenehm ist. Das indische Englisch ist aber nicht gerade leicht zu verstehen gerade wenn man bedenkt das die Leute mit denen man sich dann unterhält Lehrer sind.
Dann weiter nach Sawi Madhopur, nettes Hotel mit Garten und Pool, man muss sich ja auch mal erholen. Nächsten morgen gegen sechs dann ab in einen Jeep und Tiger schauen gehen im Nationalpark. Aber kein Glück gehabt, denen war es wohl auch zu warm. Tigerspuren haben wir gesehen, aufgeregte Affen haben wir gehört aber der Anblick des Tigers blieb uns verwehrt. In meinem Jeep saß allerdings jemand der am Tag zuvor zwei mal Tiger gesehen hat. Glückssache. War aber trotzdem recht schön, weil die restlichen Tiere sich sehr an die Anwesenheit der Touristen gewöhnt haben und nicht scheu sind, so kann man dann wenigstens die sehen und beobachten. Das Fort das im Nationalpark ist auch beeindruckend, 7km Mauern auf einem Berg. Ansonsten eher entspannen und im Pool abkühlen. Es ist einfach zu heiß um irgendwas zu machen.


Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: