Fussball

Trip Start Oct 31, 2011
1
4
30
Trip End Jan 27, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
What I did
fussballspiel velez vs. boca

Flag of Argentina  , Capital Federal District,
Sunday, November 6, 2011

am sonntag, unserem letzten tag in ba, waren wir morgens in san telmo auf einem troedelmarkt. wir hatten nicht damit gerechnet das er so riesig ist! es hat echt spass gemacht dort lang zu laufen und ein bischen zu bummeln. auf dem platz in san telmo ist das ganze dann eher in einen jahrmarkt geendet mit lauter buden und vorfuehrungen. nachdem wir noch etwas gegessen hatten sind wir zum fussball gefahren. alle haben uns gewarnt wie gefaehrlich das sei,fanden wir im endeffekt gar nicht. wir hatten die karten ueber eine organisation gebucht und sind mit einer gruppe zum stadion gefahren. das coole war, dass wir zusammen mit der murga (gruppe,die vor dem spiel auf das feld geht um stimmung zu machen mit taenzen und trommeln) auf das feld gehen durften! das hat echt spass gemacht! 

auch als nicht so grosser fussballfan muss ich sagen, zum spiel zu gehen hat echt spass gemacht. hier wird laut gesungen (ohne pause waehrend des ganzen spiels) und emotionen werden gelebt. das einmal mitzuerleben war das eigentlich interessante! ;)
__________________________________________________________________________________
 
Zu sehen gab es für uns die Partie Velez Sarsfield vs. Boca Juniors. Velez als Meister der Vorsaison ist diese Runde nur Mittelmaß und Boca vor der Partie mit 6 Punkten Vorsprung am 14. Spieltag der Apertura (Hinrundenmeisterschaft) so gut wie Meister. Trotz großer Namen war das Spiel an sich eher dürftig. Riquelme fehlte verletzt und Velez fehlten einfach die Mittel das Spiel an sich zu reißen. Höhepunkt der ersten Halbzeit war ein vergebener Elfmeter für Boca. Im Anschluss tobte das Stadion und es folgte ein kurzer Sturmlauf von Velez. In der zweiten Halbzeit blieb es bei vergeblichen Angriffsbemühungen. Boca hatte die besseren Chancen, konnte diese aber nicht nutzen. So blieb es am Ende bei einer Torlosen Partie. 
Das Vorurteil, dass der argentinische Fußball sehr langsam ist, wurde also leider bestätigt. Die Stimmung im Stadion war aber echt beeindruckend. Auch wenn nur halbvoll, glich das Stadion einem Hexenkessel und die Rivalität zwischen den beiden Teams aus BA war spürbar. Alles in allem ein einmaliges Erlebnis!
Slideshow Report as Spam

Comments

felix on

hey Ihr beiden macht ne klasse figur als fahnenträger ;-) mit dem bild könnt ihr euch beim fc bewerben wenn ihr wieder zurück seid. schon sehr geil nen fußballspiel in einem anderen land zu gucken und stimmungsmäßig war ja auch ordentlich was los, auch ohne tore. wir haben in mexiko immer nur die dorfjugend auf dem platz kicken sehen (war erstaunlich wieviele fußballplätze es auch noch in den kleinsten käffern gibt...)

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: