Basislager Morristown

Trip Start Aug 12, 2011
1
8
10
Trip End Sep 09, 2011


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , Tennessee
Monday, August 15, 2011

Morristown, die Stand in der Anna arbeitet, war das Basislager fuer die Tagestrips der naechsten Tage. Morristown hat ca. 25000 Einwohner und besteht hauptsachlich aus zwei parallen Highways und erstreckt sich dafuer aber ueber mehrere Meilen. An den beiden Hauptstrassen sind auch so gut wie keine Wohnhaueser zu sehen, sondern hauptsaechlich Filialen der zahlreichen Fasstfoodketten sowie Einkaufszentren. Die Wohnhaueser sind etwas abseits der Highways, und teilweise voellig abgeschieden und alleinstehend. Zusaetzlichlich tauchen ab und zu sogenannte Subunits auf, bei deinen mehrere Haueser eine kleinesViertel bilden. das Bild entspricht dann dem was man aus Filmen kennt oder wie die Wohnviertel in den groesseren Staedten aussehen. Das Stadtbild von Morristown entspricht auch ziemlich dem was ich auf den Fahrten durch die Suedstadten ueberall wahrgenommen habe. Highways gespickt mit Fastfoodketten, Wohnhauser im Hinterland.

Waehrend meiner drei Tage in Morristown waren wir zweimel bei Freunden von Anna zum Abendessen eingeladen und das sogenannte "homecooking" hat mich absolut positiv ueberrascht.
Das Essen war voellig vom Fastfood der Restaurants entfernt. Am einen Abend gab es auf den Punkt gegarte Schweinelende mit Kraeuterkartoffeln und gegrillten gruenen Babyspargel und am andren Abend Pasta und Bruschetta. 

Ausserdem kam mir am ersten Abend in Morristown die Erleuchtung. Mir wurde klar, dass ich fuer meine letzten drei Tage in den Suedstaaten einen grossen Pickuptruck benoetige, den ich dann gleich am naechsten Tag besorgen wollte.
Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: