West Edmonton Mall

Trip Start Apr 25, 2010
1
17
33
Trip End Jul 23, 2010


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Canada  , Alberta,
Tuesday, May 25, 2010

Dienstag 25.05.2010 - Donnerstag 27.05.2010

Heute ging die Reise weiter nach Edmonton. Unser Ziel war die West Edmonton Mall, welches vor einigen Jahren noch das grösste Einkaufszentrum auf der Welt war und eventuell noch ist (in Calgary plant man zur Zeit ein noch grösseres). Jedenfalls ist es riesig: Rund 800 Geschäfte, ein NHL-size Eisring, ein sehr grosses Hallenbad mit Rutschbahnen und Bungeejumping, IMAX Kinos, ein Waterworld-Themepark und ein Funpark mit Achterbahnen! Natürlich haben wir beide auch hier ausgelassen geschaut, probiert und geshopped. Am Abend wollten wir sogar noch ins Kino gehen, doch leider waren wir 15 Minuten zu spät, den Robin Hood hatte schon angefangen :-( Mal schauen wo wir das nächste Mal auf ein Kino stossen.
Nach etwa fünf Stunden taten uns dann doch die Füsse weh und wir versuchten unseren Camper auf dem grossen Areal zu finden. Mit Erfolg! Danach ging es noch in den Wall Mart um für die nächsten Tage einzukaufen. Die Shops sind schon cool. Jeder sieht genau gleich aus wie der andere und mn finder trotz grosser Vielfalt ziemlich einfach seine Sachen die man braucht. Verbracht haben wir die Nacht auf dem Wall Mart Parkplatz. Ist hier sogar erlaubt und kostet nichts :-) Jedoch war es uns anfangs schon ein bisschen mulmig zu Mute, aber die Äuglein waren schnell zu.
Nach einer ziemlich ruhigen Nacht ging es in umgekehrter Richtung weiter. Zuerst in den Wall Mart (Morgentoillette :-D ) und danach zurück in die West Edmonton Mall. Nochmals ein bisschen Sightseeing und Sushi fürs Mittagessen einkaufen. Und kurz darauf hatten wir Edmonton schon im Rückspiegel Richtung Süden. Nun gings für uns nördlich zum Lesser Slave Lake. Die Gegend um den See ist wunderschön. Im Sommer kann man im See, der etwa so gross scheint wie der Bodensee, auch schwimmen. Wir haben die warmen Temperaturen, die wir seit anfangs dieser Woche (wieder) haben, genutzt und sind barfuss in den See um uns abzukühlen. Zum Nachtessen gabs wieder einmal ein Steak. Die Dinger sind hier so was von zart, dass sie beinahe wie Butter im Mund schmelzen.
Am nächsten Tag sind wir dann nach Grande Prairie gefahren. Hier findet übers Wochenende die "kleine" Stampede statt (Rodeo, etc.). die
Grosse findet im Sommer in Calgary statt, wo wir leider nicht dabei sein können. Aber wir lassen uns überraschen, was uns hier geboten wird.

Ev. habt ihr gemerkt, dass schon lange keine Fotos mehr hochgeladen wurden. Das Problem ist, dass die Texte in einem PDA geschrieben werden und falls irgendwo WI-FI angeboten wird, wird ein neuer Eintrag erstellt (bitte verzeiht an dieser Stelle die vielen Rechtschreibefehler, aber es ist nicht so einfach die Texte auf diesem Ding zu tippen). Nur leider ist es nicht möglich ohne einen Computer Fotos hochzuladen. Wir werden aber in den nächsten Tagen versuchen einen Internetshop zu finden und die Bilder hochzuladen. Indianerehrenwort! 8-)

PS: wer einmal eine Reise nach Canada machen will, sollte umbedingt ins regionale Visitorcenter gehen. Die sind saumässig gut und man bekommt Infos und Kartenmaterial kostenlos.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: