Von schönen Empfängen oder einfach zu Hause

Trip Start Aug 31, 2005
1
31
Trip End Dec 19, 2005


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Germany  ,
Tuesday, December 20, 2005

Von schönen Empfängen oder einfach zu Hause

Okay,

kurz entschlossen eine wirklich letzte Mail.

Mittlerweile bin ich in Berlin aufgeschlagen und sitze in der HU am Rechner und bin zum ersten Mal seit einer Woche wieder ganz doll online :-) . Besten Dank für eure Mails.

Ich hatte nach meinem Abflug aus Chicago noch einige Schwierigkeiten mit dem Weiterflug nach Berlin. Meinen ursprünglichen Flug gab's gar nicht mehr und so wurde mir ein Alternativ-Flug ca. 10h später angeboten, auf den ich dummerweise mein Gepäck eingecheckt habe, ihn dann aber doch nicht angetreten bin. Letzt endlich habe ich mich nach "nur" vier Stunden auf eine kleine Odyssee von Madrid über Frankfurt nach Berlin begeben, wobei mein Gepäck leider irgendwo auf der Strecke geblieben ist und ich immer noch darauf warte. Bin mit einem total leeren Flieger nach Frankfurt gelogen. Der war so leer, daß ich mir beinah schon wie in einem Privatjet mit incl. ca. 8 äußerst netten Stewardessen vorkam. Nach Berlin ging's dann mit nem übervollen Flieger voller Geschäftsleuten. Da es allerdings mein vierter Flug in weniger als 24h war ich kurz davor, in daß allgemeine Klagen über daß Fliegen einzustimmen - hab's mir dann aber doch verkniffen ;-) . In Tegel hat mich dann meine Familie in Empfang genommen und nach einem wirklich leckeren Abendessen bin ich in den jet lag-Federn gesunken.

So, nu bin ich wieder hier, sitz schon wieder in einer Uni und fühle, wie gerade irgendwelche Viren in mir aufsteigen. Der Husten klingt nach krank werden - na wunderbar.

schöne Weihnachten und nen guten Start 2006
Felixx
Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: