Getting started

Trip Start Jan 03, 2010
1
46
Trip End Jun 17, 2010


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Brazil  , State of Rio de Janeiro,
Sunday, January 3, 2010

Nach der langen und anstrengenden Reise haben wir erst mal einen sehr langen Strandspaziergang an der Copacabana und Ipanema gemacht. Was auffällt: Körperkult wird hier exzessiv betrieben. Zuerst dachten wir: Boah, diese Menschen hier haben ja alle Steckenbeine und sexy  Kugelarsch im Tanga, mega Veranlagung!  Als wir dann ne Blondine mit Latina-Designer-Po entdeckt haben, ist uns aufgegangen:  alles Arschimplantate! Mehr Infos unter:  http://www.rio-online.com/index.php?id=504

Abends dann Fleisch in einem anderen Kontext: wir  haben in einer Churrascaria gespiesen, perfekt für alle karnivor veranlagten: die Kellner laufen mit Spiessen an verschiedenem Fleisch rum und man kann jeweils wählen, ob man will oder nicht. Dazu ein Hammerbuffet (inkl. Sushi J). Aber:  Man muss in eine Gute resp. Teure gehen,  ansonsten gibt's Kaugummifleisch…

Fazit:  Rio ist wohl eine der am schönsten gelegene Städte: Meer, Hügel etc.  Bello! Allerdings  sehr teuer ,  wie auch der Süden Brasiliens ( oft Schweizer Preise -  Budget bereits überzogen, grr…)
Slideshow Report as Spam

Comments

fabioybea
fabioybea on

supi. hätten wir nicht besser schreiben können ;-)

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: