2 Nächte in Las Vegas

Trip Start Jul 25, 2013
1
111
149
Trip End Aug 16, 2014


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , Nevada
Wednesday, April 2, 2014

Kalter Zigarettenrauch liegt beißend in der Luft - Ich weiß nicht mehr wann ich zuletzt diesen Rauch einatmete, aber in den von mir bisher besuchten Ländern scheint es wohl wirklich gute Nichtraucherschutzgesetze zu geben. In Las Vegas gelten diese Gesetze nicht. Nach einem fast zweistündigen Marsch zu meinem Hotel (Merke: Auf der Karte sieht jede amerikanische Großstadt deutlich kleiner aus als in der Realität) befinde ich mich an der Rezeption des 3400 Betten zählenden Hotelkomplexes "Excalibur". Damit man in Las Vegas nicht den Blick für das Wesentliche verliert, ist die Rezeption direkt im Casino und da ist Rauchen erlaubt. Mein Hotel liegt direkt am Las Vegas Boulevard oder kurz ausgedrückt dem Strip, die angesagte Casino- und Hotelmeile am Stadtrand von Las Vegas. 2 Nächte Einzelzimmer habe ich mir gegönnt, da ich schon seit mehreren Wochen ausschließlich in Dorm Rooms schlafe und einfach gerne den Luxus genießen möchte wieder auszuschlafen. Den Nachmittag verbringe ich daher schlafend in MEINEM (!) Zimmer und erkunde mit Beginn der Dämmerung den Strip. Riesige Hotelanlagen mit kleineren und größeren Shows, Achterbahnen und unzählige Spielautomaten ziehen an meinem Auge vorbei. Disneyland für Erwachsene.

Am nächsten Tag nutze ich ausgiebig den riesigen Swimming- und Whirlpoolbereich des Hotels, versuche mich vergeblich im Glücksspiel und kaufe mir Karten für eine Abendshow: David Copperfield. Diese Show war wirklich ihr Geld wert. Für mich ist und bleibt David Copperfield der beste Magier unserer Zeit.

Den dritten Tag beginne ich am Swimming- und Whirlpool, packe meine sieben Sachen für meine Busfahrt nach Los Angeles und fahre schließlich um 11:15 Uhr mit dem Bus nach LA.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: