Welcome to the United States of America

Trip Start Feb 18, 2007
1
2
57
Trip End Oct 11, 2007


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , Georgia
Tuesday, February 20, 2007

Atlanta ist so ziemlich der unheimlichste Ort der Welt. Zumindest fuer zwei blonde deutsche Maedels nach zehn Stunden Flug und mit Jetlag. Die sieben Stunden Aufenthalt haben wir genutzt um uns die Sehenswuerdigkeiten Atlantas anzuschauen, die da allerdings sehr begrenzt sind. Attraktionen waren da eher wir, da wir so ziemlich die einzigen Weissen inmitten lauter schwarzer HipHop-Gangster-Rapper waren. Schraege Mode gibts in Atlanta nicht. Klamottentechnisch ist hier alles erlaubt, auch Jacken mit neongrellen Totenkoepfen und die grosse goldene Halskette ist natuerlich Standard. Doerte hat dann auch gleich inmitten dieser kuenstlichen Glitzerwelt ihren neuen Lieblingsladen entdeckt :) Und Karin hat zwei neue Freunde mit aeusserst interessanten Frisuren (siehe Fotos). Von diesen menschlichen Sehenswuerdigkeiten abgesehen, gibt es noch so ungefaehr einen Hoehepunkt in der Stadt. Ok, wenn man das CocaCola-Museum mitrechnet, dann wohl zwei. Also ab durch den Olympic Parc - dem Ort der Olympischen Spiele 1996 - und zurueck in die Geborgenheit des Flughafens. Ein Wunder: uns sind weder Wertsachen noch innere Organe abhanden gekommen!
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: