Jakarta

Trip Start Apr 17, 2008
1
23
28
Trip End Oct 15, 2009


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Indonesia  , Java,
Wednesday, February 4, 2009

Bin jetzt also hier in Jakarta und wohne in einem ziemlich luxuriösen Kos.
Heute hab ich also meinen persönlichen Rekort im Warten-auf-ein-verficktes-Taxi aufgestellt: 2h.
Die ganze Nacht war es am Regnen und ich verstehe ja, wenn das dauert und alles. Aber ich hab bei der Zentrale 5 mal angerufen, jedes Mal hieß es: ja, das Taxi ist unterwegs ihre Fahrzeug-Nummer ist 116. Nach 1 ½ kam dann ein Taxi mit 1166 und ich dachte, da hätte ich einfach eine 6 überhört. Aber wie es der Zufall will, hat sich der Fahrer geweigert (ich saß schon drin) mich mitzunehmen, weil er für einen Mr. Aan in Nummer 23 bestellt wurde und nicht für mich in Nummer 5. Scheiße.
Bin dann mit der Haushälterin hier, die auch schon die ganze Zeit wie ein Rohrspatz am Schimpfen war (und dabei ist die ganze 1.40 hoch *G*) zur Straße vorgelaufen und hab mir da erstmal den Stau angesehen. Super. Ein Auto neben dem anderen - und die Straßen sind ja hier überall 2- und 3-spurig. Hab mich in das nächste freie Taxi gesetzt und stand erstmal 10min *g* und hab bei Pertuni (der Organisation zu der ich viel zu spät kommen sollte) angerufen, daß es dauert - hatte vorher schon bestimmt 3 SMS geschrieben, daß es mir so leid tut, aber daß ich es nicht mehr pünktlich schaffe.
Bin dann also ca. 2h zu spät da eingetrudelt und dann komm ich da an und es sitzen 5 Leute da in einem kleinen Raum mit Fahnen, einer in Uniform und alle blind. Uff.
Ok, kurz sammeln und dann einfach mal anfangen *g*.
Ging eigentlich ganz gut, hab nur ein mal Mist gebaut. Bei dem Teil, wo ich den Protoypen vorstelle hole ich meinen Laptop raus, starte den Server und alles, den Screenreader und sage: 'If you would like to have a look....'. Naja, hab schon Schwierigkeiten hier alles korrekt zu bezeichnen. Bin immer geneigt 'normal people' zu sagen, aber konnte das bisher immer unterdrücken. Und dann gibt es blind und low sighted oder so, aber das ist alles so kompliziert.
Essen war auch lustig, Das kam in einer Schaumstoffbox (so wie früher die Burger) und mit Stäbchen und ich dachte nur unkorrekter Weise. Gott sei dank sind die blind, dann sieht keiner, wie mir der Reis alle 2sec von den Stäbchen rutscht. Aber ich hab mich ganz gut geschlagen und es hat auch keiner gesehen, daß ich einige Sachen nicht gegessen habe, daß ich mehr Taschentücher als nötig zum Naseputzen genommen habe (für mein Klo), oder daß meine Hose aussieht wie sau auf Grund von einem ausgelaufenen Kuli, dreckigen Autos und etlichen Schlammspritzern.
Insofern war es alles super und hab sogar 3 Stück Kuchen gegessen, konnte mich einfach nicht zurückhalten. Hab zur Zeit wieder nur mein Mittagessen in den Organisationen und sonst den ganzen Tag nix, dann muß ich das da ausnutzen.

4 Tage, bis ich wieder in Bali bin - ich kann es echt nicht erwarten.
Mir ist heute ein guter Vergleich eingefallen: Wenn Frankfurt ein ordentliches Sandwich auf einer Untertasse wäre, dann wäre Jakarta ein Pizzateller mit den Essensresten des letzten Jahres.
So kommt es mir vor, und dann hat auch noch keiner Zeit mit mir raus zugehen und ich trau mich nicht alleine. Ich fühl mich hier einfach nicht sicher und ich glaube auch nicht, daß ich mich anstelle - ich meine, ich mach hier sonst alles alleine.....oder? Naja, morgen werde ich mal in dieses Cafe in der Hauptstraße nicht weit von hier gehen und mal gucken. Und dann hab ich nur noch ein Meeting am Freitag und da hab ich ja noch gar keinen Schimmer wie ich da hinkomme.....
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: