Cabo Blanco

Trip Start Jan 25, 2008
1
24
26
Trip End Mar 05, 2008


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Costa Rica  , Puntarenas,
Sunday, March 2, 2008

Wahrend Maurits und Dave dann erstmal in den naechsten Ort zur
Polizei muessen fahre ich mit dem 10 Uhr Bus (der um Punkt 10:45 Uhr
abfaehrt) zum Nationalpark Cabo Blanco. Da der letzte Bus zurueck (der
16 Uhr Bus) um Punkt 15 Uhr abfaehrt bleibt nicht viel Zeit und ich
renne die 4 Kilometer zur Playa Cabo Blanco in 1,5 Stunden...und das bei
tropischer Mittagshitze!Trotz alledem konnte ich noch eine 1 Meter lange Schlange, Bruellaffen, Iguanas und Fledermaeuse entdecken.    Der Strand ist superschoen und die Abkuehlung habe ich mir auch wirklich verdienet.
Nach
40 Minuten beachen muss ich auch schon wieder zuruecklaufen, lasse mich
aber vom Busfahrer noch an den Wasserfaellen nahe Montezuma absetzen.
Nach 30 Minuten steilem Aufstieg gelangt man zu mehreren bis zu 40 Meter
hohen Wasserfaellen und tollen Bademoeglichkeiten in den Gumpen. Maurits und Dave sind auch da und haben jeweils schon den riskanten 10 Meter Sprung in einen Gumpen gewagt...nix fuer mich!Ich begnuege mich mit dem Tarzanseil mit dem man sich in den naechsten Gumpen katapultieren kann...grooossartig! Am
Abend gibts dann mal Pizza (gott sei dank ohne Reis und Bohnen)und
superinteressante Travelergeschichten aus Davids Zeit quer durch Afrika.Dann machen wir uns noch auf den Weg zu einer Raggaeparty.Grooooooossartig!!!Direkt am Strand unter Palmel ein grosses Lagerfeuer, etwa 70 tanzende Menschen und grooossartiges Soundsystem.Genauso stelle ich mir eine traditionelle Costa Ricische Raggae-Beach-Party vor: Mit Gentleman und Seeed!!!(ja echt...Hammer!!!) 
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: