Tortuguero

Trip Start Jan 25, 2008
1
5
26
Trip End Mar 05, 2008


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Costa Rica  , Province of Limon,
Wednesday, January 30, 2008

Natuerlich bin ich vor Aufregung schon wieder viel zu frueh wach und
verlasse meinen 7 Dollar Bretterverschlag um im Sonnenaufgang noch nen
kleinen Spaziergang am Karibikstrand zu unternehmen.Um 6 Uhr holt mich Ricardo dann zur am Vortag gebuchten Kanutour ab.Kanutour
heisst hier: Ricardo paddelt mich und 8 andere in einem Boot 3 Stunden
lang durch den Urwald...das macht Ricardo jeden Tag...Ihr koennt Euch
sicher vorstellen, dass Ricardo fast nur noch aus Arm besteht!Langsam und leise gleitet unser Boot also in der Morgendaemmerung durch die Kanaele in der gruenen Hoelle. Ricardo erklaehrt uns dazu die Fauna und Flora, noch wichtiger aber: er zeigt uns auch wo man die findet.
Die vielen bunten Wasservoegel und Papageien zu finden, die uns umkreisen ist ja fuer einen Urinologen wie mich kein Problem, 
die ganzen Eidechsen (wie? Das Blatt da mit den 4 Beinen?),
die etwa 1 Meter langen Leguane, (die, wo denn auch sonst, vorzugsweise in 30 metern Hoehe in den Baumkronen sitzen),
die
Schildkroeten, Fischotter und den etwa einen Meter langen Kaiman, 40 cm
von unserem Boot entfernt, haette jedoch vermutlich keiner von uns
entdeckt. Selbst bei der genausten Erklaerung von Ricardo, konnte ich mindestens 2 Undercover-Viecher beim besten Willen nicht erkennen.Eine sehr schoene und beeindruckende Tour durch nahezu undurchdringlichen Dschungel.Ab
10 Uhr mache ich einen ausgedehnten Fotospaziergang am Karibikstrand,
danach gibt s Kaffe und Limonenkuchen und dann werden noch herrliche
Stunden in der Haengematte auf der Terasse meines Verschlages im
Schatten bei lauem Lueftchen in der Mittagshitze abgeschimmelt.Ab
15 Uhr stuelpe ich mir die ausgeliehenen Gummistiefel ueber und breche
zum Dschungelwalk im Nationalpark auf. Dort kann man auf eigene Faust
nen 1 Stuendigen Rundweg machen. Neben den tollsten Pflanzen aller Arten
gibt s dort jede Menge Affen zu sehen, die ueber mir in den Baumkronen
hin und herspringen.Der Abend wird dann vom grandiosen Sternenhimmel am Karibikstrand abgerundet. 
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: