Adelaide, 2. Chance

Trip Start Sep 26, 2008
1
47
105
Trip End Jun 11, 2009


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Australia  , South Australia,
Wednesday, January 28, 2009

Nachdem ich am 28.Januar von Alice aus mit Quantas mit groooossartiger
Aussicht ueber die Wueste und die vielen unglaublich grossen Salzseen
nach Melbourne geflogen bin und von dort aus gleich weiter nach
Adelaide (war billiger als der Direktflug), hatte mich diese Stadt
wieder in Ihren Faengen. Ich wollte ihr ja eine zweite Chance
geben...aber wieder mal lief alles schief.

Nach ein paar
Organisationstagen in der Stadt wollte ich mir dann nach langem hin und
her einen Mietwagen nehmen um nach Melbourne zu fahren.

Ach ja,
und wer nach den unglaublich heissen Tagen in der Wueste dachte er
koenne sich hier an der Kueste ein bisschen abkuehlen, hatte weit
gefehlt. In Adelaide herrscht gerade die schlimmste Hitzeperiode seit
ueber 100 Jahren...also weiterhin jeden Tag ueber 40 Grad!!! Aber Gott
sei Dank treibt man sich an Organisationstagen ja  sowieso meistens in
Klimatisierten Kaufhaeusern, Supermaerkten und Internetcafes
rum...sonst waere es tagsueber in der Stadt wirklich nicht auszuhalten
gewesen.
Jedenfalls habe ich dann zweimal uebers Internet einen
Mietwagen gebucht. Mit Kreditkarte und Buchungsbestaetigung und so
weiter...als ich dann mit gepacktem Rucksack bei ueber 40 Grad quer
durch Adelaide gelaufen bin um den Wagen abzuholen war er entweder
nicht da, locker mal 40 Prozent teurer als in der Buchung angegeben,
oder man hatte meine Buchung erst gar nicht erhalten...und das gleich
zweimal!!! Wo gibts denn sowas? An dieser Stelle noch mal ganz lieben
Dank fuer die zuverlaessige Zusammenarbeit mit Hertz und Holidayautos!
Ich war sogar schon so weit, dass ich mich am Flughafen (jaaaa, da
sollte ich naemlich hinkommen um den einen Wagen abzuholen) nach dem
naechsten Flugticket zurueck nach Melbourne erkundigt habe...bloss raus
aus Adelaide!

Naja, nachdem ich dann eine weitere Nacht in
Adelaide verbringen musste kriegte ich von einem lokalen Vermieter ein
grooossartiges Angebot fuer einen Wagen fuer eine Woche.

So
schloss ich Freundschaft mit einem nagelneuen (10000 k s auf der Uhr)
Mitsubishi Lancer, der fuer die naechsten 7 Tage mein Begleiter sein
sollte.

Und dann nix wie raus aus der Stadt! Immer schoen linksherum versteht sich.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: