Schule

Trip Start Jan 03, 2009
1
3
37
Trip End Mar 29, 2009


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
International House

Flag of United States  , California
Monday, January 5, 2009

So, mein Tag hat schon wieder so früh begonnen. Denn die Amerikaner haben die Angewohnheit nicht zu heizen und dünne Decken zu verwenden. (Ja, in der Nacht wird es sehr kalt) mit 5 Decken eingekuschelt hoffte ich noch ein bisschen schlaf zu finden. Doch dies war nichts.
Ein bisschen zu verschlafen machten wir uns (Mariana und ich) auf den Weg Richtung Bus.
In der Schule gab es nach ein paar Minuten schon eine Gruppe von 7 Brasilianern (von 12 Neuen Schülern!) Super und kein einziger Schweizer. Doch dies sollte sich ändern. Schlussendlich waren wir drei Schweizer! Nur keine Panik, ich rede mehrheitlich immer noch Englich ;-) Aber wie wir alle erfahren haben kommen in einer Woche 50! neue Studenten von Brasilien. Intsgesammt wären dies dann fast 90 Schüler von 100 (oh mein Gott)
Nach den Tests hatten wir den ganzen Nachmittag Zeit für uns. Na und was machen fünf Mädchen gemeinsam??? Natürlich Shoppen und nichts geht über das Macie`s im Town Down. Ein riesiges offenes Shoppingcenter.
Nach vier langen Stunden, ich habe wirklich nichts gekauft!, sind wir alle ( drei Schweizer und drei Brasilianerinnen) very tired gewesen und gingen Richtung Heimweg.
Nur leider erwischten wir das falsche Trolly und fuhren in die andere Richtung.
Beim Hauptbahnhof im Old Town fuhr unser Bus Nr. 105. Da Mariana und ich schlauerweise uns nicht geachtet hatten wo wir eingestiegen sind, gingen wir promt eine Station zu früh raus. Das mag nicht schlimm klingen doch muss man die Grösse von San Diego beachten. Dies war auf Deutsch gesagt ganze 10 min. laufen.

Nun ja, der Tag war wieder Sonnen klar, die Temp. um die 20 Grad und die Laune bestens.
Hoffendlich komme ich mit ein paar Leuten die ich kenne in die selbe Klasse.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: