Ein Jahr in Deutschland

Trip Start Oct 18, 2012
1
111
171
Trip End Ongoing


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Germany  , Baden-Württemberg,
Saturday, October 19, 2013

Howdy folks,

Ich bin in Deutschland heute vor einem Jahr hingeflogen. Am 19. Oktober, bin ich aus dem Flugzeug gestiegen und hatte keine Idee, was ich machen soll oder was ich erwarten soll. Zuerst, bin ich zur Volkshochschule in Heidelberg gegangen, um Deutsch zu lernen. Ich habe Deutsch an der VHS für ein paar Monate gelernt, aber dann habe ich gedacht, daß ich einen Job finden muss. Steffie hat mir sehr viel geholfen und ich habe einen Job bei Decathlon in Schwetzingen als Lagerhelfer gefunden. Das hat im Mai angefangen und dauert bis August. Ich dachte, daß ich eine feste Stelle bei Decathlon kreigen würde, aber das hat leider nicht geklappt. Die Arbeit war einfach nicht für mich.

In der Zwischenzeit, hatten wir Winter und mein erstes Weihnachten in Deutschland. Wir sind einmal im Schwarzwald snowboarding gegangen und sind auch nach Straßburg und Würzburg gereist, aber nur für eine kurze Zeit. Wir haben auch geplant, um Zelten im Sommer zu gehen, aber wir hatten keine freie Wochenenden dafür. Ich habe auch paragliding im Odenwald ausprobiert, aber die Schule war schlecht organisert und ich hatte keine gute Gefühl von den Lehrern. Wenn ich so viel Geld bezahle, dann will ich eine gute Erfahrung habe!

Im August habe ich meine Deutsche Familie in Duisburg besucht. Mein Vater Rainer war in Rheinkamp geboren und als Kind nach Australien umgezogen. Aber dort wohnen noch viele Familie zum Besuchen! Mein Freund Simon aus Australien ist auch nach Deutschland für 5 Wochen geflogen. Er brauchte einen langen Urlaub, weil seine Arbeit sehr stressig ist. Er war mein erster Besucher aus Australien, seit ich ausgeflogen bin! Wir haben ganz viele Sachen im Rhein-Neckar Kreis gemacht und gesehen und dann sind wir in die Schweiz mit Steffie gefahren, um Dave und Louiselle zu besuchen. Wir hatten alle zusammen eine tolle Zeit im Chalet. Es hat auch sehr viel Spaß gemacht.

Danach ist Simon nach Amsterdam geflogen und wir sind nach Hause gefahren. Als er wieder da war, haben wir ein eigenes Oktoberfest gemacht und unechte Lederhosen gekauft. Simon, Christian und ich sind als Münchener getanzt, haben Bier getrunken und es hat viel Spaß gemacht. Leider, musste er nach Australien wieder fliegen.

Diese Woche gehe ich zurück in die Volkshochschule, um mein Deutsch zu verbessern. Meine Aussprache ist normaleweise ganz gut, aber ich bin faul und lerne nicht so viel zu Hause. Was denken Sie? Ist mein Deutsch in diesem Jahr besser geworden?
Slideshow Report as Spam

Comments

Tom on

Verstehen ich nicht.

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: