Shoppen und Bummeln mit Disney-Flair

Trip Start Apr 23, 2013
1
10
23
Trip End May 09, 2013


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , Florida
Saturday, April 27, 2013

Tja, eigentlich wollte ich heute ausschlafen, meine innere Uhr meinte aber um kurz nach 7, die Nacht sei vorbei. Nachdem ich dann gemütlich aufgestanden war, ging es erstmal in den Walmart. Ich liebe diesen Laden...gibt fast nix was es dort nicht gibt.
Ein süßer Minnie-Schlafanzug durfte mit genauso wie noch ein Koffer!!! Ja, genau...noch ein Koffer. Grund: mit meinem ersten gekauften Koffer habe ich nach wie vor das Problen, dass der nicht in meinen vorhandenen uralten Hartschalenkoffer reinpasst. Beim nächste USA Urlaub stehe ich also wieder vor dem Problem, daß ich nur 1 Koffer mitnehmen kann aber ja wie immer mit 2 zurückfliegen möchte. Also habe ich heute die größere Variante des vor einigen Tagen gekauften Modells mitgenommen. Die beiden passen ineinander und so bin ich jetzt endlich mal mit zusammenpassenden Reisekoffern ausgerüstet. Jetzt könnte es nur mit dem Gewicht auf dem Heimflug eng werden, wenn im 2. Gepäckstück schon ein dritter Koffer steckt und dann noch meine ganzen "Shoppingergebnisse". A propos Shopping...nach Walmart ging es nahtlos weiter in die Premium Outlets Nr. 2. Wollte dort eigentlich nur zum Disney Store, da hier das Sortiment anders sein kann als in den Outlets gestern. Und so war es dann auch. Ich wollte dieses Jahr unbedingt eine weiße, große Vinylmation Figut. Vinylmations sind (finde ich) recht hässliche, Mickey Mouse ähnliche Figuren auf die alle möglichen anderen Disneyfiguren gedruckt sind. Das Ganze kann man Sammeln, mir erschließt sich der Sinn nicht so ganz. Naja, egal. Auf jeden Fall sind die normalen Vinylmations um die 10 cm groß...aber es gibt auch einige wenige die 30 cm groß sind. Unter anderem eine völlig weiße Variante, die man selbst gestalten kann. Und genau das Ding hatte ich gesucht. Wie es der Zufall will, gab es genau die Figur in dem Outlet. Von 39,99 auf 9,99 runtergesetzt. Da hatte ich mal wieder echt Glück. Was ich mit dem netten Teil vorhabe, wird noch nicht verraten. Muss erstmal ausprobieren ob das so funktioniert, wie ich es mir vorstelle.

Nach dem Disney-Store ging es weiter nach Downtown Disney. Der Magen knurrte und ich durfte endlich mal die angeblich weltbesten Sandwiches bei "Earl of Sandwich" probieren. Hmmmm...sowas leckeres hab ich selten gegessen. Knuspriges, so garnicht amerikanisches Brot, leckerer frischer Belag und tolle Soßen. Mit fast vollem Magen musste dann noch aus Goofys Candy Company ein Mickey-Brownie (natürlich in Mickey-Mouse-Form) zum Nachtisch her und dann bin ich erstmal ausgiebigst durch die Shops in Downtown Disney geschneldert. Es gibt einen Weihnachtsladen, voller Disney Weihnachtsdeko....einen "Küchenladen" mit allerlei nützlichen und unnsinnigen Dingen für Tisch und Küche, den "Art of Disney" Store mit wunderschönen Bildern, Drucken und Figuren (jenseits meiner Preisklasse, leider!) und natürlich World of Disney, den weltweit größten Disney-Store. Dort drin könnte ich mich stundenlang aufhalten...es gibt einfach ALLES mit Mickey un Co. Da ich heute aber brav war und dort nichts gekauft habe (ausgesucht schon...nur gekauft noch nicht ;-)) bin ich mit leeren Händen wieder raus aus dem Laden und weiter am Ufer des Sees, an dem Downtown Disney liegt, langgelaufen. Am anderen Ende ist ein großes Multiplex-Kino und da ich ja heute ausnahmesweise mal alle Zeit der Welt hatte, hab ich mir ein Ticket für "The evil dead" gekauft. Hatte ja schon gehofft, daß der noch läuft wenn ich hier bin. Das Remake von Tanz der Teufel konnte ich mir auf der großen Leinwand echt nicht entgehen lassen! Und ich wurde nicht enttäuscht. Nachdem ich feststellen musste, daß Popcorn hier im Kino noch teurer ist als bei uns (6$ für eine kleine Portion) und auch das Ticket mit knapp 12$ nicht gerade in der unteren Preisklasse lag war das ein recht teurer Spaß. Aber schließlich bin ich im Urlaub und der Film war es echt wert. Der wird wohl so ungeschnitten nie in Deutschland laufen...ich sehe die FSK schon die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.
Nach dem Kino gings zurück zum Auto. Jetzt stand noch ein letztes Shopping-Ziel auf meiner Liste...Old Navy. Ich liebe diesen Laden, da es dort die besten Jeans überhaupt gibt. Und alles sehr günstig. "Leider" war der Laden, den mein Navi gefunden hat ausgerechnet ein Old Navy Outlet und dort gab es Rabatte noch und nöcher. zusötzlich zum eh schon reduzierten Preis gabs auf T-Shirts weitere Angebote wenn man jeweils 2 genommen hat und die nette Dame an der Kasse gab mir warum auch immer nochmal 20% Extrarabatt auf alles. Am Ende war ich 60 $ ärmer und um 2 Jeans und 5 T-Shirts reicher. Danach folgte ein weiterer kurzen Besuch im Walmart (brauchte noch ein paar Getränke) zurück ins Hotel. Da habe ich erstmal knapp 1 Stunde damit verbracht, meine ganzen Einkäufe von gestern und heute zu sortieren und wegzupacken und jetzt ist es auch schon fast wieder Mitternacht. Zeit fürs Bett...morgen steht ein ultralanger Tag an! Um 6 aufstehen, nach Disneyworld fahren, in mein Hotel dort einchecken und ab in die Parks. Abends sind dann gleich mal Extra Magic Hours in den Hollywood Studios, was bedeutet, daß der Park für Hotelgäste bis Mitternacht geöffnet hat. Ich werde also mal mindestens von morgens um 9 bis nachts um 12 durch die Parks tingeln...herrlich! Erst gehts ins Animal Kingdom, ziwschendurch in den Hotelpool und anschließend in die Hollywood Stuios. Muss jetzt also wieder schneller schlafen...gute Nacht!
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: