Das Gegenteil von Weihnachten

Trip Start Oct 06, 2006
1
45
46
Trip End Jul 15, 2007


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Costa Rica  ,
Thursday, July 12, 2007

Geneigter Leser.

Mit Sicherheit ist das Verfassen dieses Eintrags mit der Nummer 45 etwas vom Schwierigeren und Unangenehmeren, was ich in den letzten knapp 10 Monaten bewerkstelligen musste. Er wird demzufolge auch nicht luftig-luepfig ausfallen - me disculpe, Senoras y Senores.

Habt fein acht: Die Realitaet hat unser Buebereisli (beziehungsweise dessen Teilnehmer II) etwas frueher als geplant eingeholt und nagt hinterruecks an der Perfektion unserer Tage. Dieser unerwuenschte und beharrliche Gast nimmt allerlei Gestalten an; die meisten davon haben irgend etwas mit dem schnoeden Mammon zu tun. Die Konsequenz und bittere Realitaet ist, dass in den naechsten Tagen unsere gemeinsame Zeit als Weltenbummler, gemeinsame Geniesser, Vulkanbesteiger, Tauchbuddies, Madenfresser, Affenerschrecker und Lebenskuenstler in dieser Form zu Ende gehen wird. Waehrenddem Simon noch einige Zeit den Brasilianerinnen hinterherpfeifen und Caipirinhas schluerfen wird, werde ich mich wohl oder uebel in den naechsten Wochen wieder etwas profaneren Aufgaben wie dem Bern-Mobil-Ticket-Loesen, Billag-Rechnungen-Zahlen, DRS3-Hoeren und Abfallvignetten-Aufkleben widmen. Ob es auf dieser Site Eintraege aus dem Land von "Ordem et Progresso" geben wird, haengt von der Tagesform und Schreibwuetigkeit von Teilnehmer I ab - gehofft werden darf immer!

Die Frage, wie wir beide uns in der naechsten 2, 3 Monaten ohne unser zum zweiten Ich gewordenen Gegenueber durchschlagen werden, bleibt unbeantwortet und erfuellt uns mit Schrecken.

Sicher ist hingegen folgendes: Die Vollkommenheit unserer Zeit seit dem 6. Oktober 2006 hat unsere kuehnsten Erwartungen uebertroffen. Was unter diesem Eindruck verbleibt, ist der uneingeschraenkte Glauben daran, dass reines Glueck in diesem unserem Leben existiert.

Pura Vida.
Buebereisli over & out.
Slideshow Report as Spam

Comments

thoemel
thoemel on

Ich freu mich, irgendwie
Hei Bueb

An Weihnachten anno 98 wars in Puerto Viejo saunass, da konnt' man auch nicht bleiben. Vielleicht hilfts Dir, zu wissen, dass auch andere gehen mussten.

Irgendwie freu ich mich aber, dass Du wieder heimkehrst. Es war zwar schön, Deine Posts zu lesen und zu schmunzeln, aber live bist Du mir noch viel lieber. Ich hab übrigens extra wegen Dir einen Jass angezettelt. 11. August bei Rosa. Ich hab zwar all den andern gesagt, es sei weil Du abwesend seist und unsere gewohnte Runde ins Wasser fällt, aber die werden bestimmt genauso Freude haben, Dich wiederzusehen, wie ich.

Also nimms nicht zu schwer, geniess die Zeit bei den Ticos - wir freuen uns auf Dein Kommen!

moreno
moreno on

trotz gurtenstress um 2 uhr nachts...
lieber teilnehmer II
es erwarten dich hier viele freunde un ein ticket fürs gurtenfestival! hoffe dich bald umarmen zu dürfen und dies auf dem gurten tun zu dürfen, wäre ein absolut unferhofftes (für mich, und hoffentlich auch für dich) glück.

lieber teilnehmer I
halt die ohren steif und diesen blog am kochen.
eine lieben gruss von frau tran:-)
wir freuen uns auch auf dich.

lg
mo

moreno
moreno on

f&v
für italiener immer schwer zu unterscheiden............

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: