Im Hinterland Alicantes

Trip Start Jul 11, 2009
1
7
63
Trip End Ongoing


Loading Map
Map your own trip!
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Spain  , Valencian Community,
Monday, July 27, 2009

Sonntag, 26.7   Andrea, Edyta, Emma, Nadine, Ranger,  2 Steirer und der Rest der Schule

Guadalest, Wasserfaelle, Allicante
                                

Im klimatisierten Bus gehts gut gekuehlt nach Guadalest.  Da gibt es ein ausserst merkwurdiges Museum zu sehen. Ich frage mich heute noch, was das sein sollte. Es fangt schon gut an. Erst kommen noch unschuldige Sonnenuntergange, nett gemalt, dann  'oops'
Nackt-fotos und im nachsten Raum eine  J e s u s statue. Wie passt das bitte zusammen?

Auch an alten, antiquen Hausmobeln, Geschirrkaesten, alten Bettstatten und uralten Waschschusseln kommen wir vorbei ins Freie-die Aussicht ist gut, alle Studenten versammeln sich auf m Muerle, das lass ich mir nicht entgehen.   Von der Festung hat man auch eine recht gute Aussicht.  Das Oertle ist natuerlich total touristisch, aber es gibt neben tausenden Andenken, auch interessante Museen und Ausstellungen!

                                               


Der kreative Kunst-Irrgarten gefaellt mir besonders gut. In einem wunderschonen uppigen Garten sind uber 150 Tiere, Gestalten, Skulpturen versteckt - aus Stein, Drahtgeflecht, Metall. Einige habe ich fur euch festgehalten


Im naechsten Ort kommen wir zu den Wasserfaellen. Ein langer kalter Bergbach wurde zur Touri-Aktion ausgebaut. Holzsteige mit Gelaender fuehren entlang der Wasserduempel den Bach hinauf. Die Menschen geniessen alle das kuehle Nass und auch ich kanns kaum mehr erwarten. Ab ins kuehle Nass. Und wirklich: es ist erfrischend!

Auch das gekuehlte Bier hernach schmeckt fein! In einer netten Runde geniessen wir den Abschluss des schonen Tages!

Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: