Hollywood und San Diego - Sunshine State

Trip Start May 14, 2011
1
32
35
Trip End Jun 02, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , California
Sunday, May 20, 2012




Sollte der Süden kaliforniens alle Sorgen vergessen machen und man sich dem alten American Dream ein bisschen näher fühlen, so haben wir davon nicht sehr viel mitbekommen.

Los Angeles busbahnhof ist ein gruseliges Fleckchen. Das wissend, sind wir gleich nur nach Hollywood gefahren und wollten von dort aus die Stadt erkunden, auch etwas gruselig aber um Welten besser als Downtown erkundeten wir Hollywood Boulevard um dann im Starbucks festzustellen dass die Notkreditkarte nicht funktionierte, nach mehr als 3h Arbeit am Projekt „Problemlösung" mit allem was Telefonkarte und Internet so hergeben in den USA, konnten wir dann noch für einige Zeit Hollywood Boulevard erkunden.

Ich hatte es mir schöner vorgestellt als es war. Ein paar Sterne fotografiert, Handabdrücke entdeckt und das Oskar Theater von innen gesehen ging es dann schon bald weiter an den Strand in San Diego.

Sonnenbrand ahoi. Aber sehr schön war der weiße Sandstrand, und so wurde mein Bikini zum ersten Mal dieses Jahr ausgepackt. Ich hatte Henrikje ja gesagt sie soll sich eincremen… und auch ich sah am Ende genau welche Stellen ich vergessen hatte – aber wenigstens wusste ich, dass meine Sonnencreme sehr gut funktionierte.

Eigentlich wollten wir an diesem Abend den Bus nach Las Vegas nehmen. Aber nach einem Besuch auf der Internet Greyhound Seite und einem Telefonat mit einer sehr unfreundlichen Angestellten mussten wir uns etwas einfallen lassen.

Check Out und wieder-Check in Number two in der gleichen Woche. Notfall! Wir hatten für den Nächsten Morgen teure Grand Canyon Touren von Las Vegas aus gebucht, deren Start wir nun wohl oder übel verpassten. Zug und Flugzeug waren nicht schnell genug. Notfallplan wurde geschmiedet. Ein langer Anruf bei der Grand Canyon Tour Company später hatten wir meine Tour auf den Nächsten Taf verschoben und Henrikjes auf eine andere Tour am gleichen Tag aber später geupgraded. So läufts im Leben. Ich sitze nun gerade im Bus wärend Henrikje im Flugzeug nach Las Vegas sitzt. Und morgen geht es für mich zum Grand Canyon und für sie weiter nach Orlando. Vielleicht werden wir uns aber in ein paar Tagen in New York wieder sehen. Auf geht's!
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: