Tattoos und Baerte

Trip Start May 19, 2009
1
4
22
Trip End Aug 16, 2009


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , Georgia
Sunday, June 14, 2009

Atlanta ist dirty. Very dirty. Sehr haesslich zum Teil. Sehr kriminell. (alle 30 Sekunden wird man von zwielichtigen kaputten Gestalten angehauen, wobei man nie weiss, wollen sie um Geld fragen oder wollen sie einen ausrauben.) Und grossartig trotzdem. Es scheinen hier ausnahmslos alle taetowiert zu sein. Alle. Maennlein wie Weiblein. und gepierct sehr oft. Und Mann traegt Bart. Vollbart. Ich muss gestehen - ich stehe absolut ueberhaupt nicht auf Gesichtsbehaarung in unkontrolliertem Ausmass. Aber vielleicht hilft's bei der Hitzeregulierung? Wer weiss. (Baerte scheinen grad ueberall in den USA gross im Trend zu liegen, wenn auch hier noch mehr. Eine Maedchen aus New York, die ich in Asheville gtroffen habe, meinte dazu:" where I'm from, we call them hipsters, here you call them mountainmen.") Die Menschen in Atlanta scheinen nicht auf die Art hip wie in Berlin oder Brooklyn, es ist eher eine archaische Rock'n'Roll Energie. Was tolle Musik hervorbringt. Hab zwei tolle Girl-Punk/Noise/Garage Bands gesehen - Mann, waren die Maedels wuetend. Und trotzdem lustig, ohne sich selbst zu ernst zu nehmen. Super. super. Eine Stadt, die einen nicht mehr loslassen kann, wenn man nicht aufpasst.
Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: