Einsam, einsamer, Uvita...

Trip Start Apr 05, 2012
1
6
76
Trip End Ongoing


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed

Flag of Costa Rica  , Province of Puntarenas,
Friday, April 13, 2012

Von Manuel Antonio geht es nun nochmal 70 km südlich die Pazifikküste hinunter nach Uvita, einem kleinen, wirklich sehr kleinen Weiler. Die wikipedia-Definition für Weiler bedeutet: maximal 25 Häuser ohne zentrales Gebäude. Den örtlichen Supermarkt mal ausgeklammert, trifft das ziemlich gut auf Uvita zu. Wer also einsame - und damit meine ich wirklich menschenleere - Strände sucht, ist hier richtig. Das Tucan-Hotel ist ein Backpacker-Traum. Alles, was man braucht, ist da + eine sehr nette Besitzerfamilie (Italienerin + Ami + 3 Kinder). Gleich am ersten Tag gings an den Strand. Wie gesagt, sehr gewöhnungsbedürftig, weil komplett ohne Menschen. Bei Ebbe kann man auf die "Hinterflosse" des (bildlich gedachten) Wales spazieren, einer vorgelagerten Insel (sieht man auf google maps/earth ziemlich gut). Am nachmittag bekommt man dann aber doch Besuch von tausenden kleinen roten Krabben. Sehr lustig anzuschauen, wie die Sebästiäns (aus "findet Nemo" ;o) über den Sand wuseln. Am zweiten Tag hieß es: Ausritt auf dem Pferderücken. Dass wir beide totale Reitanfänger sind, haben wir unserem Führer zwar gesagt, verstanden hat er es jedoch nicht. So waren die ersten km über die Landstrasse und durch den Urwald ziemlich unentspannt, weil wir beide 0,gar nix darüber wussten, wie das Tier unter uns zu "steuern" ist. Mit der Zeit kam jedoch so etwas wie ein "Gefühl dafür" auf und ab und zu taten unsere Gäule zumindest so, als ob sie das machten, was wir mit dem Lasso andeuteten. Insgesamt ein sehr toller Ausflug, besonders das Ziel, ein entlegener Wasserfall mitten im Urwald, machten den Ausritt zum Erlebnis. Die dortige Bademöglichkeit in einem natürlichen Wasserbecken nutzten wir zur willkommenen Abkühlung.
Slideshow Report as Spam

Comments

Christian on

Oooooh, da kommen viele Erinnerungen hoch... Die Italienerin ist wirklich spaßig, gell? Und so einen riesigen Strand werdet ihr auch selten wieder sehen. Freut mich, dass ihr es hingeschafft habt! Ist aus dem Surfen nichts geworden?

Viel Spaß noch!
Christian

isa on

hallo ihr beiden,
ich geniesse es immer wieder eure regelmäßigen posts zu lesen und die bilder
zu begutachten. einfach wunderbar und danke dafür. good luck & see you

Martiinsche on

So schön Eure Berichte! Ihr solltet unbedingt auf der Karibikseite (da sind die höheren Wellen) Bodyboarden! Gibt Adrenalin pur und sauviel Spaß :-) LG

Nena on

Man hab ich Fernweh wenn ich eure Berichte lese und die Bilder anschaue!
Echt traumhaft!
Ganz viel Spaß weiterhin!
Lg Nena

Fiz on

Hallo Ihr Beiden,

herzliche Grüße aus LE. Es ist schön zu lesen, dass es euch sehr gut geht. Wir 3 wünschen euch weiterhin viel Spaß. Und Chris. Der BV schließt die Woche mit 6 Punkten ab. :-) Sportliche Grüße.
Juli, Katja y Fiz

Jenson Button (Horst) on

Super Blog, echt interessant was Ihr Beiden da so treibt. Viel Spaß und Liebe Grüße von Doreen. Weiter viele schöne Bilder.
Lasst es Euch gut gehen.

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: