Alajuela & San Jose

Trip Start Apr 05, 2012
1
3
76
Trip End Ongoing


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Costa Rica  , Province of Alajuela,
Saturday, April 7, 2012

San Jose ist schnell erzählt. 10 min schlendern durch die Fußgängerzone, und man hat die Hauptstadt von Costa Rica gesehen. Was bleibt: nicht zwingend sehenswert, viel Dreck, aber verhältnismäßig sicher, u.a. auch deshalb, weil aller 50m Polizisten stehen & fahren, in jeder Ecke der Stadt. Insofern haben wir nicht mal in solch mäßig beschriebenen Gebieten wie rund um den Busbahnhof Coca-Cola ein ungutes Bauchgefühl. Weil San Jose also schon nach 10 min erledigt war, setzten wir uns in den local bus nach Alajuela, einer kleinen Stadt 30 Busminuten vor den Toren der Capitale. Auch hier jedoch war die Luft nach 15 min raus. Ein kleiner Lichtblick laut lonely planet: die heißen Quellen von Ojo de Agua, ein "malerischer Wasserpark". Was uns dort jedoch erwartete, kann man kaum beschreiben: offensichtlich ein Großteil der 350.000 Einwohner San Joses war an diesem Wochenende nicht wie vermutet an die Pazifik- oder Karibikküste gefahren, sondern hatte sich in den kleinen Wasserpark begeben. Massen an Menschen auf engstem Raum, Dreck und Schmutz auf jedem Quadratzentimeter ließen uns direkt wieder den Bus nach San Jose retour nehmen. Der heutige, dritte Tag muss also getrost unter "nicht so doll" abgebucht werden. Aber wer weiß, wozu auch diese Erkenntnisse irgendwann nochmal gut sind... ;o)
Slideshow Report as Spam

Comments

Barbara on

Nach der Ostereiersuche im Schnee bin ich euch um die heißen Quellen fast neidisch. Fast! ;0)

Melanie und Gerhard on

Wow, das schaut ja heftig aus. Da hatten wir heute mit unserer Wanderung auf'n Blomi bei Schnee und Eis mehr Glück - so viele Leute waren dann doch nicht da. Ganz viel Spaß beim Weiterreisen!

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: