Unterwegs mit Cable Cars

Trip Start May 31, 2013
1
24
27
Trip End Jun 26, 2013


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed

Flag of United States  , California
Sunday, June 23, 2013

Schon morgens früh ein erster Schreck: Franz hat seine Kreditkarte verloren, weiss aber nicht wo. Eine Nachfrage bei Starbucks verlief erfolglos. Beim nochmaligen Durchgehen des gestrigen Tages sind wir zum Schluss gekommen, dass dies im Hardrock Café geschehen sein muss. Dieses öffnet seine Tore jedoch erst um 09.00 Uhr. Das wird knapp, denn um 10.00 Uhr müssen wir unser Auto abgegeben haben. Wir fahren daher vorerst zu unserem neuen Hotel für die letzten zwei Übernachtungen, lassen die Frauen mit den Koffern schon mal aussteigen und fahren weiter zur Autovermietung.

Aber oha, was ist das? Alle Autos - mit Ausnahme von uns - fahren in die falsche Richtung! Nachem der Einte oder Andere seine Hupe nutzte war klar ---> Einbahnstrasse erwischt. Wir blieben wie richtige Amis trotzdem ganz cool und brachten unser Auto nach insgesamt etwas über 5000 gefahrenen Kilometer erfolgreich zurück.

Nachdem Franz seine Kreditkarte telefonisch sperren konnte, machten wir uns auf zum verdienten Kaffee bei Starbucks. Dort berieten wir uns über den Verlauf des weiteren Tages.
Wir lösten eine Tageskarte für die Cable Cars und machten uns auf die Socken. Dem Andrang nach waren wir heute nicht die Einzigen, die dies vorhatten. Aber was soll's, wir hatten an diesem nebligen Tag ja genügend Zeit.
Schlussendlich waren wir uns am späteren Nachmittag einig, das Angebot an möglichen Strecken zu einem grossen Teil befahren zu haben.

Nach dem Einchecken im Hotel liessen wir uns wieder mal zu einem Bierchen, bzw. zu einem Gläschen Wein in einem gemütlichen Pub nieder. Das Abendessen nahmen wir - wie schon des Öfteren -  beim Chinesen ein. Zum Absacker suchten wir im Anschluss daran nochmals "unser" Pub auf.
Slideshow Report as Spam

Comments

stefansilvia
stefansilvia on

Hallo zäme! Haben heute nach einer Skype Session mit Oppligen von eurem Blog erfahren. Mit grossem Interesse haben wir von eurem USA Tripp gelesen und hoffen wir haben euch nicht zuviel versprochen?! Wir verlassen morgen nach 17'000 gefahrenen km Australien und unser Abenteuer geht weiter Richtung Fiji.
Liebe Grüsse Stefan & Silvia

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: