Sharkattak

Trip Start Jun 08, 2006
1
49
57
Trip End May 21, 2007


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Philippines  ,
Thursday, March 15, 2007

Wiedermal ne 12h Nachtbusfahrt, fuehl mich danach wie immer sehr gut
ausgeschlafen und relaxt ufffff.. Koerpertemperatur durch die eisige
Aircon um einige Grade gesenkt!



Donsol ist ein verschlafenes Nest hat aber ne planktonreiche Bay zu
bieten was in diesen Monaten die groesste Haiart anzieht. Diese sanften
Riesen werden bis zu 15Metern lang, mit offenem Schlund treiben sie
gemuetlich durchs Wasser und fuellen ihren Wanst mit Plankton.



Hab mit paar anderen Hainos ein Boot gechartert und dann gings los auf
die Suche nach den Riesenviechern. Die Schatten sind vom Boot aus
einfach auszumachen und dann ists dem Skipper ueberlassen, das Boot so
in Position zu bringen, dass man moeglichst nah am Hai ins Wasser
springen kann.



Hat mir fast die Luft weggehauen, als das erste 10Meterfilet direkt
unter mir durchschwamm!! Meistens tauchten sie jedoch nach einigen
Sekunden ab und verschwanden im leider ziemlich trueben Wasser.

Ein etwas kleineres Exemplar (bloss ca 7m) schien sich jedoch nicht
daran zu stoehren, dass ein paar munzige Menschleins an seiner Seite
schnorchelten und wir konnten ihm etwa eine viertelstunde lang folgen.

Der absolute Wahnsinn den "Hai" von so nah zu betrachten, Auge in Auge
auf ca 30cm und der weisse Bauch von unten anzuschauen blendet beinahe.
Zum Abschluss des Spektakel konnt ich es nicht lassen und musste in die
Schwanzflosse kneiffen, superschlau gewesen, so ne Flossenwasche koenne
einem scheinbar locker ausnocken.



War ein unvergessliches Erlebnis und erst der Anfang von kommenden Dive-Highlights:)))



Hab mich dann mit nem Schweden der auf dem selben Boot war nach Cebu aufgemacht.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: