Bollywood, terrorists und andere schaedlinge

Trip Start Aug 20, 2008
1
36
76
Trip End May 29, 2010


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of India  , Maharashtra,
Monday, July 20, 2009

so, der letzte eintrag aus indien.

Habe quasi nicht geschlafen, deswegen uebernehme ich keine verantwortung fuer das geschreibsel hiernach...

Vor ein paar tagen hat uns auf der strasse jemand angesprochen, diesesmal nicht mit einem zaertlich gehauchtem "Hasch!" sondern mit dem angebot, in einem luxushotel an einem bollywood movie mitzuarbeiten.
Essen ist dabei, wir werden 17 uhr abgeholt und 5 uhr zurueckgebracht und bekommen fuer 12 std 8 euro lohn :)

da wir immer schonmal in nem film sein wollten haben wir zugesagt.

In dem film ging es um die 2008 mumbai attacks, von denen ich bis als die uns in den andamanen mit bezug darauf nur 14 tage permit gaben niw was gehoert hatte...
http://de.wikipedia.org/wiki/Anschläge_am_26._November_2008_in_Mumbai
lief natuerlich anders ab...das hotel war fast zerfallen...die toiletten schwammen im urin, es gab nicht genug sitze, und es war unglaublich langweilig. gegen 3 uhr morgens wurden wir dann auch langsam muede, und es ist verdammt schwer aengstlich und gehetzt auszusehen beim gaehnen.ab 4 uhr morgens haben wir dann mehr szenen gedreht, nachdem vorher sogut wie nix passierte...um 5 hab ich mich in den wohnwagen verpisst, da die 12 std umwaren...
um 8:30 war ich dann zurueck... fazit: nicht empfehlenswert....zumindest gabs das geld..so wie ichs verstanden hab hats fuer die inder nicht ausgereicht.
ach ja, nochmal eine frage.. stoert das wen wenn ich ab dem naechstem eintrag ab und zu mal in englisch schreibe? Ihr koennt doch alle englisch?



Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: