Kleine Geschichtchen

Trip Start Aug 20, 2008
1
4
76
Trip End May 29, 2010


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Lithuania  ,
Wednesday, September 3, 2008

Jetzt mal ein ganz langer eintrag...der letztens sollte so noch garned veroeffentlicht werden..aber ioch kam dann doch ned mehr an den compu...

Bin von tartu nach riga getrampt, klappte super...da standen viele Tramper an der bushaltestelle, ich hab schon den Mut verloren, aber viele nehmen mit...vor allem auch ganz normal menschen, also eherpaar um 50, frauen alleine etc...
Das problem ist das sie einen nicht unbedingt dahin bringen wo man hinwill, eine aeltere frau hat mich weiter suedlich mitgenommen, dann aber selbststaendig entschieden das ich doch woanders lang will..dann vor ner bauampel nen anderen angequatscht und mich dahin verladen.
So dass ich 300 km umweg getrampt bin...aber egal, stehen tu ich in estland ned.

In Riga stehen wir und rauchen eine vorm guesthouse (drinnen rauchen ist genauso verboten wie draussen trinken :), also wechseln mer staendig)...da kommt ein kleiner junge, 8-10 jahre an.
Er redet irgendwass in lettisch.
Wir nix verstehen.
Er "give me cigarette"
...nix da...
er lauter "GIVE ME CIGARETTE."
nope.
etc...

Anscheinend nicht die erwaretete antwort, fuer ca 1 minute steht er vor uns...denke ja schon das er gleich seine kleinen freunde holt...
wer hat nich den film hostel gesehen?...und will schon fast kapitulieren... dann zieht er ab.
Erinnerte mich an ne episode in salvador de bahia:
wir stehen an der aussichtsplattform auf einmal merke ich das ich beklaut werde...is da doch son kleiner jung der an meinen taschen rumfingert.
Anstatt nu abzuhaun oder zumindest nachzulassen streck der mir dann direkt die hand hin....
"give me money"
...naja, geb ich ihm ned, da wird er drohend. und in salvador hast du echt kindergangs.

Eine weitere lokale besonderheit der Baltischen staaten ist das anbringen von schloessern an allem was nicht schnell genug weglaeuft.
Bruecken, Denkmaeler, Esel...fast nichts ist vor den Heiratswuetigen sicher.
Sie gravieren ihre namen ein, rasten das sicherheitssloss ein und dann uebergeben die maenner den schluessel an die frau welche sie in den fluss wirft...zahlenschloesser habe ich noch nicht gesehen.

In Riga gabs noch die Red Bull flugshow...siehe Video...
dann bin ich hierher nach Vilius, mit dem Bus, wuerde gerne weiter nach weissrussland, aber dafuer ein visa zu erhalten duerfte so einfach sein wie im osten Bananen im Konsum anzutreffen.
Also vergessen mers mal und fahren vorraussichtlich weiter ueber polen...bis dann

ach ja, was noch auffaellt...in riga hatten ne menge leute zuviel geld. Da reicht net ein porsche, sondern es muss zumindest ein chayenne S sein, ason martin oder Bugatti oder Bentley is natuerlich noch besser...wie waers mit nem Maserati? nur ferarri is anscheinend out...zu billig?
Dafuer klaun die Babuschkas (alten ommas) wie bloede...
in jeder Kaufhalle gibts kamera und security und staendig sehe ich wie einer an der Kasse das versteckte brot aus der jacke geholt wird...Billiger als bei uns is das Leben auch ned, im laden ist vieles teurer...weiss ned wie die da mit 70 Euro im Monat leben koennen.
die anscheinend auch nicht...
Naja, so werd ich halt andauernd angesprochen von armen Jugendlichen?!, wobei die meisstens kippen wollen...
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: