Gunung Rinjani

Trip Start Sep 24, 2010
1
24
26
Trip End Dec 23, 2010


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Indonesia  , Nusa Tenggara Barat,
Monday, December 13, 2010

Freitag bin ich dann in hier Senggigi auf Lombok angekommen und habe mir gleich den 3 Tages Aufstieg zum Gunung Rinjani organisiert. Samstag ging es dann frueh um fuenf zunaechst mit dem Auto nach Senaru zum Ausgangspunkt. Mit dabei waren ein Maedel von den Bermuda Inseln und zwei Belgier sowie unser guide und 3 Traeger. Gleich den ersten Tag ging es von 600 Hoehenmetern auf 2500m, wo wir unser 1. Nachtlager mit einer weiteren 12 Mann starken Truppe aufgeschlagen haben. Es war hundekalt, stuermisch, es hat die ganze Nacht wie aus Eimern gegossen, fast alle Zelte waren undicht und die Belgier haben nicht ein Auge zugetan, mehr muss man dazu glaube ich nicht sagen ;) - kein guter Start. Am naechsten Morgen um sechs ging es dann noch eine weitere habe Stunde hinauf bis zum Kraterrand, dann fast 2 h und 600 Hoehenmetern wieder hinunter bis zum Vulkansee und sehr angenehmen heissen Quellen, wo wir unsere mueden Glieder etwas erholen konnten. Unser guide war bei der ganzen Geschichte nicht sehr hilfreich. Er wollte schon am ersten Tag wieder umkehren und gab uns staendig falsche Streckenzeitangaben. Wir hatten aber das Gefuehl, dass die Jungs einfach keine Lust hatten und draengten zum Weitergehen, denn wir wussten, dass der Abstieg auf der anderen Seite des Vulkans bei Weitem nicht so anstrengend sein wuerde. Und wir behielten Recht, wir hatten etwas mehr Glueck mit dem Wetter, erreichten die andere Seite des Kraterrandes und begannen noch am 2.Tag den Abstieg. Den Gipfel haben wir zwar wegen der zuvor furchtbaren Nacht und dem weiterhin nicht optimalen Wetter nicht erreicht, aber ein super trek war es trozdem!

Tag 1: http://maps.google.com/?q=http%3A//apps.cealogs.co.uk/viewer/logs/54fc459815de43e8662007c07e4d505d/log.kmz

Tag 2: http://maps.google.com/?q=http%3A//apps.cealogs.co.uk/viewer/logs/0fcc5fac3a73756792521db78c7f1686/log.kmz

Tag 3: http://maps.google.com/?q=http%3A//apps.cealogs.co.uk/viewer/logs/c6e0040aa970f01d76ba18c158da4cce/log.kmz

Morgen geht es dann nach Bali zum Wrecktauchen und vielleicht mal bisschen feiern. Bis dahin.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: