Banda - Tual

Trip Start Sep 24, 2010
1
18
26
Trip End Dec 23, 2010


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Indonesia  , Maluku,
Thursday, November 25, 2010

Die 'Kelimutu"-Faehre (deutsches Fabrikat, wie alle anderen Faehren hier) kam natuerlich nicht planmaessig Sonntag frueh um sechs und auch nicht, wie zunaechst gedacht, Sonntag Nachmittag um fuenf sondern Dienstag Nacht um eins. Aber gut, die kommen immer, man weiss nur nicht wann;) Bloss gut, dass ich gleich ein Kabinenticket gekauft habe. Mir ist jetzt klar warum die Leute immer so ernergisch draengeln, wenn sie einsteigen wollen. Sie versuchen einfach nur einen guten bzw. ueberhaupt einen Platz irgendwo auf der Faehre zu ergattern. Die etwas kleinere Kelimutu war total ueberfuellt. Auf den 10m zum Restaurant von meiner Kabine musste ich jedes mal ueber min 10 Leute und ihrem Lagern klettern. Zur Cafeteria auf Deck 7 habe ich es einmal gewagt, allein das war ein kleines Abenteuer. Einige Treppen waren ueberhaupt nicht begehbar, weil sie mit Kisten bis unter die Decke zugestapelt waren.
Mit ein paar englisch sprechenden Einheimischen habe ich mich waehrend Fahrt gut unterhalten, die kommen sobald sie einen sehen immer schnurstrax auf einen zu. Einer von denen war so alt wie ich und Arzt - iwr haben uns lange unterhalten. Der arme Tropf verdient pro Monat 1.700.000 Rupien. Leider ist es nicht so viel wie es scheint, nur 140 Euro.
Die Fahrt selbst war erstaunkich ruhig, nicht eine Welle, glatt wie ein Spiegel- so habe ich den offenen Ozean noch nie erlebt.
Gestern Adend um 23:00 Uhr sind wir dann nach fast genau 2 Tagen endlich hier in Tual auf den Kei islands angekommen. Da ich schon vom Boot aus eine SMS geschrieben hatte und der einzigste Weisse nicht verfehlt werden konnte, wurde ich gleich von dem Fahrer von Savanah Cottages begruesst und zur Unterkunft gefahren. Zu meinem Erstaunen wussten auch andere Guesthousebesitzer durch SMS Kontakt mit den Bandas ueber meine Ankunft bescheid. Die sind hier alle bestens vernetzt muss ich sagen. Waehrend ich ausgestiegen bin, hat doch tatsaechlich so ein junger Kerl versucht mir die Hosentasche auszuraeumen... he he aber ich bin ja nicht bloed ne. ;) da war nix zu holen, die waren leer.

Huch...bei euch ist ja schon tiefster Winter ausgebrochen. Na ich bringe euch dann in 4 Wochen ein Schwung Warmluft mit. Haltet ihr so lange durch? ;) .
Report as Spam

Comments

maik on

wir geben uns die beste mühe, allerdings fällt es uns beim anblick deiner bilder nicht wirklich leicht:)lg

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: