Ab ins Outback!

Trip Start Apr 29, 2006
1
5
21
Trip End Jun 04, 2006


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Australia  ,
Sunday, May 7, 2006

Unser zweiter von insgesamt vier Inlandfluegen haben wir ebenfalls ueberstanden, und sind gut in Broome, 1400 km. nordoestlich von Exmouth angekommen.

Die letzten Tage in Exmouth waren ebenfalls actionreich. Da wir noch nicht genug vom Tauchen hatten und das zusaetzliche Reisegeld vom Abschiedsgeschenk von den Julius Baer-Kollegen hatten, leisteten wir uns einen weiteren Tauchtrip, diesmal zu den Muiron Islands vor der Kueste von Exmouth. Der erste der zwei Tauchgaenge war eine kleine Enttaueschung - Feuerquallen, schlechte Sicht, grosse Stroemung und Probleme einer Taucherin in unserer Gruppe verhinderten es, dass wir diesen Tauchgang richtig geniessen konnten und auch kaum was zu sehen bekamen.

Dafuer war der zweite in der Lighthouse Bay umso schoener - Stachelrochen, Ammenhai, Weissspitzenriffhaie, Wobbegong, Fledermausfische, etc. So eine grosse Vielfalt an einem Tauchgang wurde uns bisher noch nie geboten.

Gestern Samstag mieteten wir einen kleinen Mazda und fuhren damit in die 60km entfernten Turqouise Bay. Diese einzigartige Bucht besuchten wir schon auf unserer letzten Reise: Das Riff liegt ganz Nahe beim Strand, und eine schwache Stroemung sorgt dafuer, dass man ohne Anstrengung ueber die fischreichen Korallenbaenke gleiten kann. "Wieso tauchen, wenn man so schoen schnorcheln kann?", denkt man sich fast...

Tja, und nun sind wir am Anfang unseres Outback-Tripps. Eine schlechte Nachricht ueberbrachte uns aber Kollege Knelli (wolfbidingo,), den wir hier um einige Tage verpasst haben. Er kam gerade von der Reise durch die Kimberleys, resp. was davon moeglich war: Die Gibb River Road, der Hoehepunkt unserer Reise, ist zum Teil geschlossen! Was fuer eine Enttaeuschung. Momentan ist der erste Teil noch befahrbar, und wir hoffen instaendig, dass der zweite Abschnitt wieder geoeffnet ist, bis wir dort ankommen. Sonst muessten wir einen grossen Abstrich von unserem geplanten Abenteuer machen.

Auf jeden Fall ist es wahrscheinlich, dass wir unser Tagebuch erst wieder aktualisieren koennen, wenn wir wieder zurueck in der Zivilisation sind, und das wird vielleicht erst wieder in 7 oder 14 Tagen sein... see ya later!
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: