Von St. Augustine nach Savannah

Trip Start May 15, 2008
1
5
16
Trip End Jun 01, 2008


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , Georgia
Tuesday, May 20, 2008

Nach dem gestrigen Nachtessen hat Ada noch ausgiebig Nachtfotos von St. Augustine gemacht (siehe soeben aktualisiertes Fotoalbum von gestern). Doch auch am nächsten Morgen war das Städtchen wirklich sehenswert. Als erstes besichtigten wir das Castillo de San Marcos, die älteste Steinfestung der USA und einziges hier noch erhaltenes Beispiel von Militärarchitektur des späten 17. Jahrhunderts. Danach flanierten wir durch das Spanish Quarter und die schöne Altstadt. Gegen Mittag traten wir dann die Weiterfahrt nach Savannah an.
In Savannah blieb uns nur noch Zeit fürs Abendessen, wo wir uns endlich mal ein amerikanisches Steak einverleiben wollten. Das taten wir dann auch, allerdings war der Name des ersten Steakhouses, das wir fanden "Outback" - und so genossen wir unser US Beef halt in einem australischen Themenrestaurant. War ganz lecker!
Anschliessend liessen wir den Tag mit einer Tasse Kaffee auf einer Terrasse mit Blick über den Savannah River ausklingen.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: