Pech gehabt

Trip Start May 18, 2012
1
17
22
Trip End Jun 08, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , California
Monday, June 4, 2012

Viele Gruesse aus Pismo Beach! Wir sind heute frueh in Seaside aufgestanden, weil uns der traumhafte Highway No. 1 erwartete und als wir aus dem Hotelfenster schauten....war alles grau! :-( Nein, nicht nur der typische Nebel, der hier an der Kueste normal ist...das waren Regenwolken!! Eigentlich wollten wir ja ganz frueh los, aber nachdem es so grau war, haben wir uns extra Zeit gelassen. Wir hofften einfach, dass sich dieses miese Wetter verzieht und die Sonne noch durchkommt, wenn wir an Big Sur vorbeifahren. Nun ja, ich mache es kurz und knackig: Dem war nicht so! Die ganze Fahrt ueber hat es geregnet und es war extrem nebelig. Hin und wieder sind wir ausgestiegen, um mal ein Foto zu machen (wenn man dann weiter gucken konnte als eine Handbreite), aber das war dann super ekelig, weil es geregnet hat und es kalt war. Also sind wir quasi diese schoene Strecke nach Pismo Beach einfach nur durchgefahren. Ein paar Fotostopps haben wir zwar gemacht, aber wirklich wenige. In der Ecke hier um Pismo Beach war es dann schon etwas besser. Es hat immerhin nicht geregnet und die Sonne kam mal ein bisschen durch. Ich war ja schon zwei Mal hier im Best Western Shore Cliff Lodge und hatte immer ein Zimmer entweder ganz links oder ganz rechts vom Hotel. Mittig sollte man kein Zimmer nehmen, weil man sonst den Pool direkt vor dem Zimmer hat. Rechts und links ist das wesentlich schoener, weil man nur einen kleinen Gehweg vor dem Zimmer hat und dann faengt schon der Pazifik an. Ich habe beim Einchecken direkt erwaehnt, dass ich schon zwei Mal hier war und wir letztes Mal ein Zimmer ganz weit rechts bekommen haben und ob wir dort in der Naehe auch wieder eins haben koennen. Der nette Mann an der Rezeption hat dann sogar geschaut welches Zimmer Nicky und ich vor drei Jahren hatten und hat uns das selbe Zimmer gegeben. Letztendlich haben wir dadurch nun ein Upgrade bekommen, denn das Zimmer ist komplett neu renoviert und sieht viel, viel schoener aus als noch vor drei Jahren. Die machen auf ihrer Homepage auch Preisunterschiede und wir haben jetzt eins der teuren Zimmer erhalten. Sehr schoen! :-) Was ich hier so besonders liebe ist, dass man auf dem Bett liegt und direkt den Pazifik sehen kann.
Wir haben uns dann noch etwas in die Sonne gesetzt, wobei es sehr windig war und die Temperaturen auch nicht wirklich hoch. Kurz nach sieben Uhr sind wir dann noch kurz in die kleine Outlet-Mall von Pismo Beach gefahren und haben uns anschliessend jeder eine Pizza geholt, die sensationell lecker war!!! Dazu gab es fuer jeden eine Flasche Corona, was wir dann in unserem Hotelzimmer verspeist habe.
Morgen erwartet uns Los Angeles.

Gefahrene Meilen: 140
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: