Endlich Australien

Trip Start Nov 30, 2011
1
56
68
Trip End Feb 29, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Australia  , New South Wales,
Sunday, February 12, 2012

Heute soll es gemäss Auskunft vom Informationszentrum schön sein und als ich die Vorhänge zurückziehe sehe ich wirklich einen strahlend blauen Himmel! Also nichts wie raus aus den Federn und ab in den NP. Einer der ganz seltenen Tagen seit meiner Ankunft vor 4 Wochen, wo man den Regenschutz bedenkenlos im Auto lassen kann. So stelle ich mir Australien doch vor!
Bis nach Melbourne sind es gut 900km und ich habe dafür 2 Tage eingeplant. Ich muss eine direkte Route ausserhalb der Höhepunkte fahren, weil mein Zeitplan nicht mehr zu lässt. Der Morgen reicht mir also gerade noch um eine Wanderung zu machen und ich wähle den „National Pass“ wie mir gestern empfohlen wurde. Ich bin total begeistert! Der 2008 renovierte Pfad führt durch Steilwände und über in den Felsen gehauene Treppen, vorbei an Wasserfällen und immer mit diesem fantastischen Weitblick in den NP mit seinen dichten Wäldern. Es ist angenehm kühl und hat zu dieser Uhrzeit noch sehr wenige Leute unterwegs. Der Pfad ist vom vielen Regen der Vergangenheit ziemlich sumpfig, aber mit guten Schuhen kein Problem. Ausserdem sind weite Strecken mit grossen Steinen ausgelegt, damit man trockenen Fusses durchkommt. Die fast 3h Wanderung zählt für mich zu den schönsten Erlebnissen hier in Australien. Klar geniesse ich das tolle (und stabile!) Wetter in vollen Zügen und mache mich erst um 1pm auf Richtung Melbourne.
Slideshow Report as Spam

Comments

Fritz on

Eindrücklich, kann man solche Wanderungen als Senior auch machen?

PS: bei Kommentaren zu Fotos die Umlaute in zwei Buchstaben schreiben, also ö als oe, sonst wird das Lesen mühsam.

3612251077
3612251077 on

ich denke schon 3-4h, etwa 200-300 hoehenmeter; einige steile treppen mit hohen absaetzen und einmal muss man den kopf fuer 50m einziehen, weil der weg in den fels gesprengt ist. der weg traegt die schwierigste stufe (easy, medium, hard). ich fand es geil, weil sehr abwechslungsreich und vernuenftig gesichert

3612251077
3612251077 on

es gab noch einen umweg mit leitern, das waere dann wohl nix. habe ich aber wegen zeitmangel und ortsunkenntnis nicht gemacht (hatte keine karte)

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: